Vorheriger Pfeil Aktien

Moderna Inc. ($MRNA) Aktie Prognose: Heute um 5.0% gestiegen

Morpher AI hat ein bullisches Signal erkannt. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der guten Nachrichten weiter steigen.

Was ist Moderna Inc.?

Ein Biotechnologieunternehmen, Moderna Inc. (MRNA) ist für seine hochmoderne mRNA-Technologie bekannt, insbesondere in Impfstoffen und Therapeutika. Der Pharmasektor zeigte nach der Pandemie unterschiedliche Leistungen, mit Herausforderungen und Wachstumschancen.

Warum steigt Moderna Inc.?

MRNA aktie ist um 5.0% am Jul 11, 2024 13:41 gestiegen

  • Die Aktie von Moderna (MRNA) zeigte in letzter Zeit eine deutliche Aufwärtsdynamik.
  • Der Marktoptimismus und das Vertrauen in die finanzielle Leistung des Unternehmens wurden möglicherweise durch die Ankündigung der Ergebnisse des zweiten Quartals durch Moderna beeinflusst.
  • Die Partnerschaft mit der Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation zur Vermarktung seines mRNA-Atemimpfstoffportfolios in Japan deutet auf potenzielle Wachstumsund Umsatzaussichten hin und stärkt das Vertrauen der Anleger.
  • Eine erfolgreiche Spendenaktion von Flagship Pioneering, dem mit Moderna verbundenen Biotech-Investor, spiegelt eine positive Branchenaussicht wider, die das Ansehen und die Aktienleistung von Moderna verbessern dürfte.

MRNA Preisdiagramm

MRNA Nachrichten

3 Pharmaaktien, die Ihre Enkel reich machen könnten

Pharmaaktien haben die Welt bis auf wenige Ausnahmen nicht in Brand gesteckt. Seit dem Ende der Pandemie sind Pharmaaktien bei den Anlegern aufgrund rückläufiger Umsätze und gemischter Finanzergebnisse weitgehend in Ungnade gefallen. Folglich ist der S&P Pharmaceuticals Index in diesem Jahr um 5% gesunken, verglichen mit 18%

https://investorplace.com/2024/07/3-pharma-stocks-that-could-make-your-grandchildren-rich/

News Article Image 3 Pharmaaktien, die Ihre Enkel reich machen könnten

ModernaTX, Inc: Moderna wird am Donnerstag, den 1. August 2024, die Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2024 bekannt geben.

CAMBRIDGE, MA / ACCESSWIRE / 10. Juli 2024 / Moderna, Inc. (NASDAQ: MRNA) hat heute angekündigt, dass sie am Donnerstag, den 1. August 2024 um 8:00 Uhr ET eine Live-Telefonkonferenz und Webcast abhalten wird, um zu berichten…

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2024-07/62696821-modernatx-inc-moderna-to-report-second-quarter-2024-financial-results-on-thursday-august-1-2024-200.htm

News Article Image ModernaTX, Inc: Moderna wird am Donnerstag, den 1. August 2024, die Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2024 bekannt geben.

Biotech-Investor hinter Moderna sammelt 3,6 Milliarden Dollar für neue Unternehmungen ein

Der Inkubator Flagship Pioneering plant, eine Vielzahl von Unternehmen mit Hilfe von KI für die pharmazeutische Entwicklung zu finanzieren und zu gründen.

https://www.ft.com/content/2e530667-49e0-4c8b-895b-d02c7984a6e4

News Article Image Biotech-Investor hinter Moderna sammelt 3,6 Milliarden Dollar für neue Unternehmungen ein

Moderna

Moderna (MRNA) erreichte zum Handelsschluss des letzten Handelstages 116,07 US-Dollar, was einen Rückgang von -0,33% im Vergleich zum letzten Schlusskurs darstellt.

https://www.zacks.com/stock/news/2298783/moderna-mrna-stock-sinks-as-market-gains-heres-why

News Article Image Moderna

Moderna wird mit Mitsubishi zusammenarbeiten, um die Förderung eines Atemwegsimpfstoffs in Japan voranzutreiben - Moderna

Moderna MRNA und Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation haben eine gemeinsame Vereinbarung zur Mitförderung des mRNA-Atemwegsimpfstoffportfolios von Moderna in Japan unterzeichnet.

https://www.benzinga.com/news/24/07/39694507/moderna-to-collaborate-with-mitsubishi-on-respiratory-vaccine-promotion-in-japan

News Article Image Moderna wird mit Mitsubishi zusammenarbeiten, um die Förderung eines Atemwegsimpfstoffs in Japan voranzutreiben - Moderna

Moderna Inc. Preisverlauf

11.06.2024 - MRNA Aktie stieg um 5.0%

  • Die Aktie von Moderna (MRNA) zeigte in letzter Zeit eine deutliche Aufwärtsdynamik.
  • Der Marktoptimismus und das Vertrauen in die finanzielle Leistung des Unternehmens wurden möglicherweise durch die Ankündigung der Ergebnisse des zweiten Quartals durch Moderna beeinflusst.
  • Die Partnerschaft mit der Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation zur Vermarktung seines mRNA-Atemimpfstoffportfolios in Japan deutet auf potenzielle Wachstumsund Umsatzaussichten hin und stärkt das Vertrauen der Anleger.
  • Eine erfolgreiche Spendenaktion von Flagship Pioneering, dem mit Moderna verbundenen Biotech-Investor, spiegelt eine positive Branchenaussicht wider, die das Ansehen und die Aktienleistung von Moderna verbessern dürfte.

01.06.2024 - MRNA Aktie war um 5.1% gesunken

  • Ein Moderna-Direktor, der über $1,9 Millionen an Unternehmensaktien verkaufte, deutete möglicherweise auf mangelndes Vertrauen in die Zukunft des Unternehmens hin, was bei den Anlegern Sorgen und einen Abwärtstrend bei den Aktien auslöste.
  • Die Partnerschaft zwischen Carisma Therapeutics und Moderna zu einem neuartigen Entwicklungskandidaten könnte zu Unsicherheiten hinsichtlich der internen Pipeline und des potenziellen Wettbewerbs von Moderna geführt und die Aktie negativ beeinflusst haben.
  • Trotz positiver Entwicklungen wie der Unterstützung des EMA-Gremiums für den RSV-Impfstoff für ältere Erwachsene von Moderna hätte die vorherrschende Marktstimmung stärker durch Insiderverkäufe und wettbewerbsorientierte Landschaftsbedenken beeinflusst werden können, was zur heutigen bärischen Leistung der Aktie beigetragen hätte.

27.05.2024 - MRNA Aktie war um 5.3% gesunken

  • Die Aktie von Moderna brach um 11% ein, nachdem Berichten zufolge die Wirksamkeit des RSV-Impfstoffs des Unternehmens hinter der Konkurrenz wie Pfizer zurückblieb.
  • Der Rückgang wurde durch die jüngsten Aktualisierungen der CDC zu RSV-Impfstoffbeschränkungen verschärft, die sich nicht nur auf Moderna, sondern auch auf andere Impfstoffhersteller wie GSK auswirkten.
  • Die Anleger reagierten heftig auf die Entwicklungen und äußerten Bedenken hinsichtlich der Wettbewerbsposition von Moderna auf dem Impfstoffmarkt und möglicher Auswirkungen auf seine künftigen Einnahmen.
  • Die bevorstehende Sitzung des Beratenden Ausschusses für Immunisierungspraxis des CDC zur Erörterung von Impfempfehlungen führte zu weiterer Unsicherheit und trug zur negativen Stimmung rund um den Bestand von Moderna bei.

27.05.2024 - MRNA Aktie war um 6.8% gesunken

  • Die Aktie von Moderna (MRNA) erlebte eine deutliche bärische Bewegung und fiel um über 11%.
  • Der Rückgang der Anteile von Moderna kann auf die nachlassende Wirksamkeit seines RSV-Impfstoffs im Vergleich zu Konkurrenten wie GSK und Pfizer zurückgeführt werden, wobei die RSV-Impfung nach 18 Monaten als 50% wirksam gemeldet wurde, im Gegensatz zu Arexvy von GSK mit einer Wirksamkeit von 78.
  • Investoren sind möglicherweise besorgt über die Wettbewerbsposition von Moderna auf dem Impfstoffmarkt, insbesondere angesichts der bevorstehenden Sitzung des Beratenden Ausschusses für Immunisierungspraxis der Centers for Disease Control and Prevention zur Erörterung von Empfehlungen für RSV-, Influenzaund COVID-19-Impfstoffe.
  • Die Marktreaktion legt nahe, dass Investoren die Impfstoffentwicklungen und Wirksamkeitsdaten von Moderna genau beobachten, was zu einer bärischen Stimmung führt, da das Unternehmen vor Herausforderungen steht, einen Wettbewerbsvorteil in der Impfstoffindustrie aufrechtzuerhalten.

26.05.2024 - MRNA Aktie war um 10.3% gesunken

  • Der Moderna-Bestand war nach der Entwicklung im Zusammenhang mit der Sitzung des Beratenden Ausschusses des CDC zur Erörterung von Impfstoffempfehlungen gegen RSV, Grippe und COVID-19 mit einem bärischen Trend konfrontiert.
  • Der Rückgang des Aktienkurses von Moderna hängt mit den kürzlich veröffentlichten Wirksamkeitsdaten seines RSV-Impfstoffs zusammen, die bei 50% lagen und damit niedriger waren als bei Wettbewerbern wie GSK und Pfizer.
  • Die negative Reaktion der Anleger auf die Nachricht deutet auf eine Enttäuschung über Modernas Leistung im RSV-Impfstoffsegment hin, was zu einem Rückgang des Aktienkurses führt.

26.05.2024 - MRNA Aktie war um 6.5% gesunken

  • Die Aktie von Moderna verzeichnete einen bärischen Trend, möglicherweise aufgrund der Bedenken eines US-Soldaten, der dem Moderna-COVID-Impfstoff eine schwächende Herzerkrankung zuschreibt, was zu potenziellen Bedenken hinsichtlich der Impfstoffsicherheit bei Investoren führen könnte.
  • Der Wettbewerb auf dem RSV-Impfstoffmarkt könnte sich negativ auf die Aktien von Moderna ausgewirkt haben, da die RSV-Impfung Berichten zufolge nach 18 Monaten zu 50% wirksam war, verglichen mit den Impfstoffen von GSK und Pfizer, die über einen längeren Zeitraum höhere Wirksamkeitsraten zeigten.
  • Obwohl Moderna in letzter Zeit die Marktrenditen übertraf, könnten die Nachrichten über eine geringere Wirksamkeit seiner RSV-Impfung und Bedenken hinsichtlich der Impfstoffsicherheit diese positive Entwicklung überschattet und zur bärischen Bewegung beigetragen haben.

26.05.2024 - MRNA Aktie war um 5.8% gesunken

  • Die Bestände von Moderna zeigten einen Abwärtstrend, der möglicherweise mit dem Bericht eines US-Soldaten über eine schwere Herzerkrankung nach Erhalt des Moderna-COVID-Impfstoffs zusammenhängt. Diese Entwicklung warf Sicherheitsbedenken auf und ließ Zweifel am Ruf des Unternehmens aufkommen.
  • Die Ankündigung einer Partnerschaft zwischen Eli Lilly und dem von Microsoft unterstützten OpenAI könnte den Fokus der Anleger auf potenzielle Innovationen im Gesundheitssektor verlagert haben, was zu einer geringeren Aufmerksamkeit für Moderna geführt hat.
  • Novavax, der einen Antrag auf einen aktualisierten COVID-19-Impfstoff für eine bestimmte Variante gestellt hat, hätte die Stimmung der Anleger beeinflussen und zu einem Ausverkauf der Moderna-Aktien führen können.
  • Die Nutzung von ChatGPT durch Moderna-Mitarbeiter für verschiedene Zwecke ist zwar faszinierend, dürfte sich jedoch nicht direkt auf den jüngsten Rückgang der Aktie ausgewirkt haben.

14.05.2024 - MRNA Aktie war um 5.4% gesunken

  • Trotz positiver Aktualisierungen zu seinem COVID-Flu Combo Jab, der Meilensteine in der Spätphase der Studie erreichte, stieß die Aktie von Moderna (MRNA) auf einen bärischen Trend.
  • Die Reaktion des Marktes darauf, dass Moderna einen aktualisierten COVID-19-Impfstoff zur FDA-Überprüfung vorlegte, schien negativ zu sein, möglicherweise aufgrund von Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Zulassungsprozess.
  • Inmitten eines allgemeinen Marktaufschwungs und wachsenden Optimismus schien sich die Aufmerksamkeit der Anleger von der Aktie von Moderna abzuwenden und die bärische Bewegung zu beeinflussen.
  • Durch den wachsamen Ansatz der FDA gegenüber neuen Varianten und der Zulassung aktualisierter Impfstoffe entstanden gemischte Anlegergefühle, die sich letztendlich negativ auf die Aktienleistung von Moderna auswirkten.

06.05.2024 - MRNA Aktie stieg um 5.4%

  • Die Aufnahme von Moderna in das START-Pilotprogramm der US-amerikanischen FDA für ihr Untersuchungsmedikament zeigt eine vielversprechende Möglichkeit für zukünftiges Wachstum und Markterweiterung.
  • Die Zulassung der mRESVIA von Moderna für mRNA-Impfstoffe in verschiedenen Anwendungsbereichen durch die FDA ist ein Faktor für den bullishen Trend auf dem Markt und zeigt den Erfolg des Unternehmens bei behördlichen Genehmigungen.
  • Die positive Marktentwicklung innerhalb der Biotechnologiebranche, wie sie durch die Erholung und das Wachstumspotenzial bei Pharmawerten belegt wird, könnte das Investorenvertrauen beeinflussen und den Aktienkurs von Moderna steigern.
  • Globale Bedenken bezüglich der Vogelgrippe und die kürzliche Bestätigung der WHO über einen Vogelgrippe-Todesfall in Mexiko könnten indirekt Modernas Aktienkurs zugutekommen, da der Fokus auf Gesundheit und Impfstoffentwicklung zunimmt, was möglicherweise Unternehmen wie Moderna begünstigt, die in diesem Sektor tätig sind.

05.05.2024 - MRNA Aktie stieg um 5.8%

  • Moderna verzeichnete heute eine starke bullish Bewegung in ihren Aktien, möglicherweise beeinflusst von verschiedenen positiven Faktoren:
  • Bekräftigung des Engagements, aktualisierte COVID-19-Impfstoffe für die bevorstehende Herbstimpfkampagne bereitzustellen, was auf laufende Fortschritte im Kampf gegen die Pandemie hinweist.
  • FDA-Zulassung des mRNA-basierten Respiratory Syncytial Virus (RSV)-Impfstoffs von Moderna für Personen im Alter von 60 Jahren und älter, was das Impfstoffangebot und die Marktchancen des Unternehmens erweitert.
  • Trotz des Verkaufs einiger Aktien durch den CFO könnte die insgesamt positive Stimmung, die aus vielversprechenden Studienergebnissen in der Krebstherapie und Diagnostik sowie personalisierten mRNA-Krebsimpfstoffen resultiert, das Investorenvertrauen gestärkt haben und den bullishen Markttrend für Moderna unterstützt haben.

05.05.2024 - MRNA Aktie stieg um 5.8%

  • Der kürzliche Aktienausverkauf durch den Finanzvorstand von Moderna hat zunächst Bedenken aufgeworfen, aber die bullische Bewegung des Marktes deutet darauf hin, dass Anleger sich mehr auf die Leistung und das Potenzial des Unternehmens konzentrieren.
  • Die FDA-Zulassung des mRNA-basierten RSV-Impfstoffs von Moderna für ältere Erwachsene könnte zu der optimistischen Stimmung am Markt beigetragen haben.
  • Positive Studienergebnisse in der Krebsbehandlung und Diagnostik von Moderna und anderen Unternehmen wie Merck haben wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger in die Zukunft von mRNA-basierten Therapien gestärkt.
  • Die heutige bullische Bewegung bei Modernas Aktien wurde wahrscheinlich von einer Kombination aus positiven FDA-Zulassungen und vielversprechenden Studienergebnissen im Gesundheitssektor beeinflusst.

03.05.2024 - MRNA Aktie stieg um 5.8%

  • Modernas Aktien verzeichneten einen bullischen Trend nach mehreren positiven Entwicklungen im Zusammenhang mit ihren Impfstofftechnologien.
  • Die FDA-Zulassung von Modernas RSV-Impfstoff für ältere Erwachsene zeigt die Expansion des Unternehmens über Covid-19-Impfstoffe hinaus und stärkt das Vertrauen der Investoren.
  • Die erfolgreichen Ergebnisse von Modernas Krebsimpfstoff zur Verbesserung des Überlebens der Patienten trugen weiter zur positiven Stimmung rund um die Aktie bei.
  • Die kontinuierliche Innovation und behördlichen Genehmigungen positionieren Moderna als Spitzenreiter in der Biotechnologiebranche und treiben die bullische Bewegung im Aktienkurs voran.

31.04.2024 - MRNA Aktie war um 6.1% gesunken

  • Die FDA-Zulassung des mRNA RSV-Impfstoffs von Moderna für ältere Erwachsene war eine positive Entwicklung für das Unternehmen.
  • Überraschenderweise hatte die Zulassung eines neuen Impfstoffs nicht den erwarteten positiven Einfluss auf den Aktienkurs, was daran liegen könnte, dass die Markterwartungen bereits eingepreist waren.
  • Investoren könnten besorgt sein über die Diversifizierungsstrategie des Unternehmens, da die Zulassung zu einem Zeitpunkt erfolgt, an dem die Nachfrage nach seinem COVID-19-Impfstoff zurückgeht.
  • Der Markt könnte auf die Wettbewerbssituation reagieren, da Moderna vor Herausforderungen steht, ihren RSV-Impfstoff in einem überfüllten Markt von mRNA-Impfstoffen zu differenzieren.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.