Vorheriger Pfeil Aktien

Amazon.com Inc. ($AMZN) Aktie Prognose: Heute um 3.0% gesunken

Morpher AI hat ein bärisches Signal identifiziert. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der negativen Nachrichten weiter fallen.

Was ist Amazon.com Inc.?

Amazon (AMZN) ist ein multinationales Technologieunternehmen, das für seine Expertise im E-Commerce, Cloud-Computing, digitalen Streaming und künstliche Intelligenz bekannt ist. Es zeichnet sich als weltweiter Marktführer mit einem starken Fokus auf die Kundenzufriedenheit und innovativen Technologien aus.

Warum geht Amazon.com Inc. runter?

AMZN aktie ist um 3.0% am Mai 31, 2024 14:36 gesunken

  • Der Abwärtstrend bei AMZN-Aktien heute könnte mit folgenden Faktoren zusammenhängen:
  • Das wachsende Wettbewerbsumfeld in der E-Commerce-Branche, insbesondere durch die Expansion von Alibaba in Südkorea, was eine potenzielle Bedrohung für den Marktanteil und das zukünftige Wachstum von Amazon darstellt.
  • Besorgnisse über Inflation und das Konsumverhalten der Verbraucher, die zu einer vorsichtigen Haltung der Anleger gegenüber Technologiewerten wie Amazon beitragen.
  • Die Ankündigung Saudi-Arabiens, einen erheblichen Anteil an Aramco-Aktien im Wert von Milliarden zu verkaufen, könnte die Aufmerksamkeit der Investoren möglicherweise von technologieorientierten Unternehmen wie Amazon ablenken.
  • Die positive Marktsentiment gegenüber REIT-Aktien, die für ihre Stabilität und Einkommensgenerierung bekannt sind, könnte einige Investoren möglicherweise von hochwachsenden Technologiewerten wie Amazon abziehen.

AMZN Preisdiagramm

AMZN Nachrichten

Alibaba und Coupang intensivieren E-Commerce-Kampf mit großen Investitionen in Südkorea - Alibaba Gr Hldgs (NYSE:BABA)

Laut Wiseapp hat die Alibaba Group Holding Limited BABA über ihre Online-Plattform AliExpress ihre Präsenz in Südkorea deutlich erhöht und ihre Nutzerzahl bis April auf 8,58 Millionen verdoppelt. Alibaba hat $1,1 Milliarden für den Bau eines neuen Logistikzentrums für Südkorea bereitgestellt.

https://www.benzinga.com/news/24/05/39110288/alibaba-and-coupang-intensify-e-commerce-battle-with-major-investments-in-south-korea

News Article Image Alibaba und Coupang intensivieren E-Commerce-Kampf mit großen Investitionen in Südkorea - Alibaba Gr Hldgs (NYSE:BABA)

Wenn Sie im Mai nur eine REIT-Aktie kaufen können, ist es besser, einer dieser 3 Namen zu sein

Die Branche des Real Estate Investment Trust (REIT) ist bei Einkommensinvestoren und Dividendensuchenden beliebt. Warum? Denn REIT-Aktien sorgen für eine stetige monatliche oder vierteljährliche Verteilung und sorgen gleichzeitig für Stabilität in jedem Portfolio. Als Gegenleistung für diese Stabilität und Konsistenz werden Sie im Allgemeinen eine relativ geringe Preisaufwertung für REIT-Aktien feststellen, was manchmal den potenziellen Aufwärtstrend Ihrer Investition begrenzen kann.  REITs werden auch nicht wie andere Aktien von regulären Preisvielfachen bewertet. Stattdessen verwenden REITs eine Metrik namens “Funds From Operations” oder FFO. Dies ist ein besserer Hinweis darauf, wie finanziell gesund ein REIT-Unternehmen ist. Generell eignen sich REIT-Aktien am besten für Anleger mit einer konservativen Strategie und geringer Risikotoleranz. Sie sind auch für Anleger von Vorteil, die sich im Ruhestand befinden oder kurz davor stehen und versuchen, Einnahmen aus ihren Investitionen zu erzielen. Allerdings kann jedes Portfolio, das nur einen Hauch von Stabilität sucht, von einer starken REIT-Exposition profitieren. Daher werden in diesem Artikel drei solcher REIT-Picks hervorgehoben, die Sie in Betracht ziehen sollten, Ihrem Portfolio hinzuzufügen.

https://investorplace.com/2024/05/if-you-can-only-buy-one-reit-stock-in-may-it-better-be-one-of-these-3-names/

News Article Image Wenn Sie im Mai nur eine REIT-Aktie kaufen können, ist es besser, einer dieser 3 Namen zu sein

Saudi-Arabien wird die zweite Tranche von Aramco-Aktien im Wert von Milliarden von Dollar verkaufen.

Aramco hat einen Marktwert von 1,8 Billionen US-Dollar und ist damit das sechst wertvollste Unternehmen der Welt, hinter Microsoft, Apple, Nvidia, Google-Eigentümer Alphabet und Amazon.

https://www.mirror.co.uk/money/saudi-arabia-sell-second-tranche-32932149

News Article Image Saudi-Arabien wird die zweite Tranche von Aramco-Aktien im Wert von Milliarden von Dollar verkaufen.

Inflationserleichterung: Welche Einzelhandelsriesen senken die Preise?

Das Thema Inflationserleichterung ist eines, hinter dem die meisten Verbraucher zurückbleiben können. Die Inflation war stabiler als von vielen erwartet, insbesondere in Schlüsselkategorien. Wenn es um lebensnotwendige Dinge wie Lebensmittel und Grundnahrungsmittel für Verbraucher geht, können Verbraucher tatsächlich nicht viel tun. Eine Reihe von Unternehmen betrachten dieses inflationäre Umfeld jedoch als eines, das von Vorteil sein kann, wenn es Raum für Preissenkungen gibt. Wir sehen jetzt Hinweise darauf, dass weitere Preissenkungen Einzug halten, da Unternehmen versuchen, mehr Verbraucher zum Online- und physischen Einkaufen in Geschäften zu gewinnen. Im Allgemeinen handelt es sich bei den Artikeln mit den größten Preissenkungen um lebensnotwendige Güter, Tiefkühlwaren und andere diskretionäre Käufe. Steigende Preise aufgrund der Inflation haben zu vorsichtigen Ausgaben der Verbraucher geführt. Viele Käufer legen mittlerweile Wert auf Bedürfnisse statt auf Wünsche und legen ein knappes Budget für den Einkauf fest. Dieser Wandel war eine Herausforderung für die US-Wirtschaft, die derzeit stark auf Verbraucherausgaben angewiesen ist. Nach Angaben aus den USA liegt die Inflation im März immer noch bei etwa 3,4%, ein Anstieg von 0,3% gegenüber Februar. Büro für Arbeitsstatistik. NerdWallet sagt, dass die Verbraucherpreisinflation von Januar 2020 bis April 2024 insgesamt fast 20% betrug%. Für diejenigen in den unteren Einkommensschichten ist das nicht gut. Lassen Sie uns jedoch näher darauf eingehen, wo die Verbraucher derzeit die meisten Inflationserleichterungen sehen und bei welchen Einzelhändlern.

https://investorplace.com/2024/05/inflation-relief-which-retail-giants-are-slashing-prices/

News Article Image Inflationserleichterung: Welche Einzelhandelsriesen senken die Preise?

Kaufen Sie META-Aktien, bevor die KI-getriebene Wachstumsgeschichte in Gang kommt

Meta Platforms (NASDAQ: META) ist ein multinationales Technologieunternehmen, das mehrere Social-Media-Plattformen besitzt, darunter Facebook, Instagram und WhatsApp. Die Leistung der Aktie ist ausgezeichnet und stieg im vergangenen Jahr um 82,17. Die Beschleunigung des Unternehmens wird hauptsächlich durch seine Fortschritte in der Branche der künstlichen Intelligenz (KI) vorangetrieben. Meta investiert ständig in seine Produkte mit modernster Technologie und entwickelt diese weiter, beispielsweise durch die Einführung von Llama 3 und die aktualisierte Version von Meta AI Assistant. Meta könnte mit diesen Katalysatoren weiterhin eine gute Leistung erbringen. Das erwartete Kursziel von Meta liegt bei $581,89 pro Aktie, was einem Anstieg von 21,7% gegenüber dem aktuellen Kurs entspricht. Meta sollte ein Buy sein, langfristig ein Top-Pick für Investoren.

https://investorplace.com/2024/05/buy-meta-stock-before-the-ai-fueled-growth-story-takes-off/

News Article Image Kaufen Sie META-Aktien, bevor die KI-getriebene Wachstumsgeschichte in Gang kommt

Amazon.com Inc. Preisverlauf

31.04.2024 - AMZN Aktie war um 3.0% gesunken

  • Der Abwärtstrend bei AMZN-Aktien heute könnte mit folgenden Faktoren zusammenhängen:
  • Das wachsende Wettbewerbsumfeld in der E-Commerce-Branche, insbesondere durch die Expansion von Alibaba in Südkorea, was eine potenzielle Bedrohung für den Marktanteil und das zukünftige Wachstum von Amazon darstellt.
  • Besorgnisse über Inflation und das Konsumverhalten der Verbraucher, die zu einer vorsichtigen Haltung der Anleger gegenüber Technologiewerten wie Amazon beitragen.
  • Die Ankündigung Saudi-Arabiens, einen erheblichen Anteil an Aramco-Aktien im Wert von Milliarden zu verkaufen, könnte die Aufmerksamkeit der Investoren möglicherweise von technologieorientierten Unternehmen wie Amazon ablenken.
  • Die positive Marktsentiment gegenüber REIT-Aktien, die für ihre Stabilität und Einkommensgenerierung bekannt sind, könnte einige Investoren möglicherweise von hochwachsenden Technologiewerten wie Amazon abziehen.

25.03.2024 - AMZN Aktie war um 5.6% gesunken

  • Heute zeigte Amazon (AMZN) einen bemerkenswerten Abwärtstrend, der möglicherweise von folgenden Faktoren beeinflusst wurde:
  • Negative Marktsentimente dominierten, da US-Futures nach enttäuschenden Umsatzprognosen und erhöhten Investitionsausgabenprognosen von Meta (Facebook) fielen, was zu einem signifikanten Rückgang im Technologiesektor führte und sich auf Amazon auswirkte.
  • Verschiedene Analystenbewertungen und Marktspekulationen über die zukünftige Entwicklung von Aktien, einschließlich Amazon, könnten den Verkaufsdruck verstärkt haben.
  • Während Berichte zeigten, dass die Fernsehserie "Fallout" von Amazon eine beträchtliche Zuschauerzahl angezogen hatte, überlagerten Bedenken hinsichtlich der Leistung des Technologiesektors und der allgemeinen Marktbedingungen diese positive Entwicklung.
  • Inmitten der Marktvolatilität und Unsicherheit, die in Diskussionen über stabile Aktien inmitten von Markteinbrüchen erörtert wurden, könnten Investoren ihre Positionen in Amazon überdacht haben, was die bärische Bewegung auslöste.

02.01.2024 - AMZN Aktie stieg um 6.0%

  • Amazon-CEO drückt Vertrauen in die Rentabilität von Prime Video aus und weist auf ein potenzielles Wachstum im Streaming-Sektor hin.
  • Werbedienstleistungen führten das Umsatzwachstum von Amazon im vierten Quartal an, was auf positive Auswirkungen auf die finanzielle Leistung des Unternehmens schließen lässt.
  • AI prognostiziert einen positiven zukünftigen Aktienkurs für Amazon bis Ende 2024, was auf Anlegeroptimismus hindeutet.
  • Positive Marktstimmung aufgrund von Zuwächsen bei Meta (ehemals Facebook) und Amazon, was zu einer optimistischen Bewegung an der Börse führt.
  • S&P 500-Futures gewinnen nach Metaund Amazon-Ergebnissen, was auf positive Markterwartungen hinweist.
  • Insgesamt könnte die optimistische Bewegung in AMZN auf positive Nachrichten rund um die Rentabilität von Prime Video, starke Werbeeinnahmen, optimistische Prognosen und eine positive Marktstimmung zurückgeführt werden.

02.01.2024 - AMZN Aktie stieg um 6.0%

  • Amazons Aktie hatte heute eine starke bullische Bewegung.
  • Die Einführung von Rufus, einem KI-gestützten Einkaufsassistenten, durch Amazon hätte zur positiven Marktbewegung beitragen können.
  • Positive Kommentare des Amazon-Managements zur Wiederbeschleunigung von AWS könnten auch die Stimmung der Anleger beeinflusst haben.
  • Das Fehlen größerer Übernahmen durch Alphabet, Apple und Meta hätte den Wettbewerbsvorteil von Amazon hervorheben und zu einem größeren Vertrauen der Anleger führen können.

22.10.2023 - AMZN Aktie stieg um 3.0%

  • Die bullische Bewegung in AMZN-Aktien könnte auf die Analyse zurückgeführt werden, die zeigt, dass Amazon Konkurrenten wie Temu und Shein beim Online-Urlaubseinkauf übertrifft. Dies zeigt, dass Amazon den Markt dominiert und während der Ferienzeit mehr Kunden anzieht.
  • Die von Amazon ausgegebene dringende Warnung "Nicht klicken" hätte ein Gefühl der Dringlichkeit und des verstärkten Engagements der Benutzer hervorrufen können, was zu höheren Umsätzen und einer positiven Marktreaktion geführt hätte.
  • Die Nachricht, dass Jeff Bezos möglicherweise bis zu 10 Millionen Amazon-Aktien verkauft, hat bei den Anlegern möglicherweise zunächst Bedenken ausgelöst, Die allgemeine bullische Marktbewegung deutet jedoch darauf hin, dass der Markt weiterhin zuversichtlich in die Zukunftsaussichten von Amazon ist.
  • Die Nachrichtenartikel über andere Unternehmen wie Disney stehen nicht in direktem Zusammenhang mit der Marktbewegung von Amazon und sollten bei der Beurteilung des bullischen Trends von AMZN-Aktien nicht berücksichtigt werden.

27.09.2023 - AMZN Aktie stieg um 5.8%

  • Die Aktien von Amazon hatten heute eine starke bullische Bewegung, angetrieben von positiven Gewinnergebnissen und Marktstimmung.
  • Amazon meldete Gewinne im dritten Quartal, die die Erwartungen übertrafen.
  • Die starke Leistung des Unternehmens wurde von den Anlegern gut angenommen, was zu einer positiven Marktreaktion führte.
  • Die optimistische Anleitung von Intel, einem anderen Technologieriesen, trug ebenfalls zur bullischen Stimmung auf dem Markt bei.
  • Die allgemeine Marktstimmung verbesserte sich, da die Händler im Technologiesektor eine gewisse Erleichterung fanden und die positiven Gewinnergebnisse von Amazon und Intel die Verluste des Vortages überschatteten.
  • Insgesamt haben die starken Gewinne und die positive Marktstimmung von Amazon die bullische Bewegung in seiner Aktie heute angetrieben.

25.09.2023 - AMZN Aktie war um 5.3% gesunken

  • Die derzeitige Marktvolatilität und die kurzfristigen Erwartungen hinsichtlich der Zinssätze haben zur bärischen Bewegung der AMZN-Aktien beigetragen.
  • Die Studie, die eine hohe Verletzungsrate unter den Lagerarbeitern von Amazon aufzeigt, hätte sich negativ auf die Anlegerstimmung auswirken und Bedenken hinsichtlich der Arbeitspraktiken des Unternehmens aufkommen lassen können.
  • Die Einführung der KI-basierten Bildgenerierung für Werbetreibende durch Amazon Ads könnte als positive Entwicklung angesehen werden, hat jedoch möglicherweise keinen wesentlichen Einfluss auf die Gesamtmarktbewegung gehabt.
  • Die Partnerschaft zwischen TikTok und Tickets.com für ein Live-Musik-Event hat nichts mit Amazon zu tun und dürfte die bärische Bewegung in AMZN-Aktien nicht beeinflusst haben.

21.08.2023 - AMZN Aktie war um 5.7% gesunken

  • Die bärische Bewegung in AMZN könnte heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Widerstand von Händlern und Beratern: Der Rückstoß gegen die geplante Gebühr von Amazon von 2% für Händler, die ihre Versanddienste nicht nutzen, hat möglicherweise Bedenken hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf die Einnahmen und der behördlichen Kontrolle ausgelöst.
  • 2. Analystenanrufe: Die Analystenanrufe an die Wall Street haben möglicherweise die Marktstimmung beeinflusst und zu einer bärischen Bewegung der Aktie geführt.
  • 3. Marktwettbewerb: Die Ankündigung eines großen kostenlosen Alexa-Upgrades und eines neuen Geschwindigkeits-Upgrades für Wi-Fi-Geräte durch Amazon hat möglicherweise Bedenken hinsichtlich des zunehmenden Wettbewerbs in der Technologiebranche ausgelöst, Dies wirkt sich möglicherweise auf den Marktanteil und die Rentabilität von Amazon aus.
  • 4. Externe Faktoren: Die Nachrichten über indigene Gruppen, die Überwachungstechnologie zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes einsetzen, haben möglicherweise ökologische und soziale Probleme im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von Amazon hervorgehoben und zu einer negativen Stimmung bei den Investoren geführt.
  • Insgesamt könnte die Kombination aus Widerstand von Händlern, Analystenanrufen, Marktwettbewerb und externen Faktoren heute zur bärischen Bewegung in AMZN beigetragen haben.

04.07.2023 - AMZN Aktie stieg um 10.2%

  • Der Geschäftsbericht von Amazon übertraf die Erwartungen, insbesondere aufgrund der Stärke seiner Abteilung Amazon Web Services (AWS).
  • Die positiven Geschäftsergebnisse und Prognosen von Amazon trugen zu der positiven Kursbewegung der Aktie bei.
  • Der Markt erwartete auch die Geschäftsberichte anderer Technologieriesen wie Apple, was möglicherweise die Anlegerstimmung beeinflusst hat.
  • Die starke Leistung von Amazon und anderen Technologieaktien half, den Gesamtmarkt auf neue Höchststände zu treiben.

03.07.2023 - AMZN Aktie stieg um 8.0%

  • Der starke Bullenmarkt von Amazon heute könnte auf positive Erwartungen für seine Geschäftsergebnisse und das Wachstum seines AWS zurückzuführen sein.
  • Die Ausweitung der Amazon Fresh Lebensmittellieferung auf Nicht-Prime-Mitglieder könnte ebenfalls zu der positiven Marktbewegung beigetragen haben, da sie auf die Bemühungen des Unternehmens hinweist, mehr Käufer anzuziehen und seinen Lebensmittelservice auszubauen.
  • Die allgemein positive Stimmung im Bereich des maschinellen Lernens, an dem Amazon beteiligt ist, könnte das Investorenvertrauen in die Aktie weiter gestärkt haben.
  • Die Erwartung von Geschäftsberichten großer Technologieunternehmen wie Apple und Amazon könnte ebenfalls die Marktbewegung beeinflusst haben, da Investoren diese Berichte genau beobachten, um Einblicke in die Entwicklung des Aktienmarktes zu erhalten.

10.06.2023 - AMZN Aktie war um 2.9% gesunken

  • Die Untersuchung der Europäischen Kommission zur Übernahme von iRobot durch Amazon könnte Bedenken hinsichtlich möglicher Einschränkungen des Wettbewerbs aufkommen lassen, was zu einer bärischen Marktbewegung für AMZN geführt hat.
  • Der Streik der Amazon-Mitarbeiter in einem Lagerhaus in Großbritannien könnte sich auf die Unternehmensabläufe und das Investorenvertrauen ausgewirkt haben und so zur bärischen Bewegung beigetragen haben.
  • Die allgemeine Marktstimmung gegenüber FAANG-Aktien, einschließlich Amazon, könnte sich verändert haben, was zu einer breiteren bärischen Bewegung für AMZN geführt hat.
  • Die Eindämmung der Dominanz der "Magnificent Seven" im Nasdaq 100, zu denen auch Amazon gehört, könnte die bärische Bewegung für AMZN beeinflusst haben.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.