Vorheriger Pfeil Aktien

Nike Inc. ($NKE) Aktie Prognose: Heute um 20.6% gesunken

Morpher AI hat ein bärisches Signal identifiziert. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der negativen Nachrichten weiter fallen.

Was ist Nike Inc.?

Nike (NKE) ist ein renommierter Schuhund Bekleidungsriese, der für seine innovativen Produkte und seine starke Markenpräsenz auf dem Markt bekannt ist. Heute erlebte die Aktie aufgrund der enttäuschenden Gewinne im vierten Quartal 2024 und der schwachen Ausrichtung für das Geschäftsjahr 2025 eine deutliche rückläufige Entwicklung.

Warum geht Nike Inc. runter?

NKE aktie ist um 20.6% am Jun 28, 2024 19:36 gesunken

  • Die Aktie von Nike brach um 20% ein, nachdem der Umsatz im vierten Quartal im Jahresvergleich um 2% zurückgegangen war, und blieb damit hinter den Erwartungen der Analysten zurück.
  • Obwohl die Schätzung des Analysten für bereinigtes EPS übertroffen wurde, führten die schwachen Einnahmen und Leitlinien des Unternehmens für das kommende Geschäftsjahr zu einem massiven Ausverkauf.
  • Die Ankündigung, weltweit neue $100-und-under-Sneaker auf den Markt zu bringen, um preisgünstige Käufer anzulocken, könnte auf einen Strategiewechsel hinweisen, um die verlorene Verkaufsdynamik wiederzugewinnen.
  • Die Reaktion des Marktes auf die schlechte Performance von Nike spiegelt die Bedenken der Anleger hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens wider, durch einen herausfordernden Übergang des Produktzyklus und den zunehmenden Wettbewerb in der Branche zu navigieren.

NKE Preisdiagramm

NKE Nachrichten

Warum ist die Nike (NKE) Aktie heute um 20% gefallen?

Aktien von Nike (NYSE: NKE) stürzen um 20% ab, nachdem der Schuh- und Bekleidungsgigant enttäuschende Ergebnisse für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2024 bekannt gegeben hat, das von steigendem Wettbewerb geprägt ist. Der NKE-Aktienkurs verzeichnet den größten Tagesrückgang seit 2001. Im Laufe des Quartals sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2% auf

https://investorplace.com/2024/06/why-is-nike-nke-stock-down-20-today/

News Article Image Warum ist die Nike (NKE) Aktie heute um 20% gefallen?

Nike plant $100-und-under-Sneaker für preisgünstige Käufer

Nike werde in Ländern auf der ganzen Welt neue $100-und-under-Sneaker einführen, sagte sein Finanzvorstand am Donnerstag, während der Sportbekleidungsriese sein Produktangebot in einem Plan ändert, der darauf abzielt, die Verkäufe wieder auf Kurs zu bringen.

https://www.staradvertiser.com/2024/06/28/breaking-news/nike-plans-100-and-under-sneakers-for-budget-shoppers/

News Article Image Nike plant $100-und-under-Sneaker für preisgünstige Käufer

Nike plant Sneaker mit US$100 und weniger, um preisbewusste Käufer anzulocken

Nike werde neue US$100-und-under-Sneaker in Ländern auf der ganzen Welt einführen, sagte sein Finanzvorstand am Donnerstag, während der Sportbekleidungsriese sein Produktangebot in einem Plan ändert, der darauf abzielt, die Verkäufe wieder auf Kurs zu bringen.

https://www.ctvnews.ca/business/nike-plots-us-100-and-less-sneakers-to-lure-price-conscious-shoppers-1.6945242

News Article Image Nike plant Sneaker mit US$100 und weniger, um preisbewusste Käufer anzulocken

Wall-Street-Rutsche, Inflationsdatenverstärker bewerten Pivot

Die Aktien in New York rutschten im Nachmittagshandel ab, was die morgendlichen Bescheidenheitsgewinne zunichte machte. Desinflationserzählung intakt, da sich der Fokus auf Arbeitsplätze verlagert. Nike stürzt ab.

https://www.afr.com/markets/equity-markets/wall-street-slips-inflation-data-bolsters-rate-pivot-20240629-p5jpqf

News Article Image Wall-Street-Rutsche, Inflationsdatenverstärker bewerten Pivot

Nike-CEO John Donahoe unten Kamin von Wall Avenue nach Q424-Bericht

World Courant John Donahoe nimmt am Haupttag der jährlichen Allen & Firm Solar Valley Convention in Solar Valley, Idaho, teil. Drew Angerer | Getty Pictures Nike CEO John Donahoe scheint auf dünnem Eis zu sein. Der bisherige CEO von eBay, der seit Januar 2020 an der Spitze von Nike steht, beginnt damit

https://globalcourant.com/nike-ceo-john-donahoe-below-fireplace-from-wall-avenue-after-q424-report/

News Article Image Nike-CEO John Donahoe unten Kamin von Wall Avenue nach Q424-Bericht

Nike Inc. Preisverlauf

28.05.2024 - NKE Aktie war um 20.6% gesunken

  • Die Aktie von Nike brach um 20% ein, nachdem der Umsatz im vierten Quartal im Jahresvergleich um 2% zurückgegangen war, und blieb damit hinter den Erwartungen der Analysten zurück.
  • Obwohl die Schätzung des Analysten für bereinigtes EPS übertroffen wurde, führten die schwachen Einnahmen und Leitlinien des Unternehmens für das kommende Geschäftsjahr zu einem massiven Ausverkauf.
  • Die Ankündigung, weltweit neue $100-und-under-Sneaker auf den Markt zu bringen, um preisgünstige Käufer anzulocken, könnte auf einen Strategiewechsel hinweisen, um die verlorene Verkaufsdynamik wiederzugewinnen.
  • Die Reaktion des Marktes auf die schlechte Performance von Nike spiegelt die Bedenken der Anleger hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens wider, durch einen herausfordernden Übergang des Produktzyklus und den zunehmenden Wettbewerb in der Branche zu navigieren.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 20.4% gesunken

  • Die Nike-Aktie erlebte nach ihrem Q4-Gewinnbericht eine starke bärische Bewegung.
  • Der Markt reagierte negativ auf den schlechter als erwarteten Umsatz von Nike im vierten Quartal und die schwache Terminorientierung.
  • Der Druck auf Nikes CEO John Donahoe erhöht die Unsicherheit über die Führung und zukünftige Ausrichtung des Unternehmens.
  • Die allgemeine Stimmung gegenüber Nike ist vorsichtig, da das Unternehmen mit Umsatzrückgängen und Marktanteilsherausforderungen konfrontiert ist, was ein potenzielles Übergangsjahr für das Unternehmen signalisiert.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 20.0% gesunken

  • Nike (NKE) erlebte heute eine starke bärische Bewegung, wobei sein Bestand um über 20% zurückging, nachdem er im vierten Quartal schlechtere Einnahmen als erwartet und eine schwache Vorwärtsorientierung gemeldet hatte.
  • Der Markt reagierte negativ auf den Gewinnbericht von Nike, in dem zwar das Endergebnis die Schätzungen übertraf, die obere Linie jedoch verfehlte und die Einnahmen von Jahr zu Jahr zurückgingen.
  • Die Kritik, mit der der CEO von Nike wegen der schlechten Leistung des Unternehmens und des Verlusts von Marktanteilen unter seiner Führung konfrontiert war, könnte weiter zur bärischen Stimmung rund um die Aktie beigetragen haben.
  • Die allgemeine Marktstimmung war gemischt und kaum verändert, da US-Aktien auf Berichte über das von der Federal Reserve bevorzugte Maß für die Inflationskühlung im Mai reagierten, was möglicherweise das vorsichtige Handelsumfeld verstärkte.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 20.2% gesunken

  • Der CEO von Nike, John Donahoe, wird von der Wall Street kritisiert, da das Unternehmen unter seiner Führung leistungsschwach ist und Marktanteile verliert.
  • Der Ergebnisbericht für das vierte Quartal zeigte einen deutlichen Rückgang des Nike-Aktienkurses und sank im After-Hours-Handel um mehr als 12.
  • Eine düstere Umsatzprognose und Bedenken hinsichtlich Marktanteilsverlusten an Wettbewerber wie On und Hoka haben zu einem starken Rückgang des Nike-Aktienkurses um 18,6% beigetragen%.
  • Die allgemeine Stimmung rund um Nike ist negativ, da die Anleger über die Wachstumsaussichten des Unternehmens und die Fähigkeit, mit aufstrebenden Marken in der Sportbekleidungsbranche zu konkurrieren, besorgt sind.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 19.4% gesunken

  • Die Aktie von Nike (NKE) erlebte eine deutliche rückläufige Entwicklung und fiel als Reaktion auf den Gewinnbericht für das zweite Quartal um etwa 18-19.
  • Zu den Hauptfaktoren, die zu dieser Marktreaktion beitragen, gehören ein überraschender Rückgang des Jahresumsatzes, Schwächen der Marke Lifestyle (insbesondere im digitalen Kanal), Herausforderungen auf dem chinesischen Markt und ungünstige Wechselkurse.
  • Analysten stellten fest, dass der Gewinnbericht für Nike einen substanzielleren Neustart darstellte als ursprünglich erwartet, was die Bedenken der Anleger verstärkte.
  • Die düstere Verkaufsprognose und die insgesamt enttäuschende Leistung in Schlüsselbereichen scheinen Sorgen über Nikes Fähigkeit geschürt zu haben, mit aufstrebenden Marken zu konkurrieren und seinen Marktanteil zu halten, was zu einem rückläufigen Trend beim Aktienkurs geführt hat.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 20.2% gesunken

  • Die Aktie von Nike verzeichnete heute einen deutlichen Rückgang und fiel um über 17%, was auf düstere Verkaufsaussichten und einen Umsatz zurückzuführen ist, der unter den Erwartungen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres liegt.
  • Verschiedene Analysten betonten die Notwendigkeit einer umfassenden Überarbeitung der Kultur und Strategie von Nike nach der unbefriedigenden Gewinnoffenlegung.
  • Die Erwähnung einer Wertpapier-Sammelklage durch eine Anwaltskanzlei, die Nike-Investoren vertritt, verstärkte die ohnehin schon pessimistische Atmosphäre rund um die Aktie.
  • Der Abwärtstrend der Nike-Aktie wirkte sich auch auf andere Sportproduktunternehmen aus und führte zu deren Marktrückgang.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 19.5% gesunken

  • Die Nike-Aktie stürzte aufgrund einer düsteren Umsatzprognose für das vierte Geschäftsquartal um über 17% ab, blieb hinter den Schätzungen zurück und verringerte ihre Umsatzaussichten für das Geschäftsjahr 2025.
  • Die Ankündigung einer Sammelklage im Namen von Anlegern, die Nike-Aktien während eines bestimmten Zeitraums gekauft haben, könnte die negative Stimmung rund um das Unternehmen verstärkt haben.
  • Die Bedenken der Anleger hinsichtlich der Wachstumsaussichten von Nike wurden durch die Prognose eines überraschenden Rückgangs des Jahresumsatzes noch verschärft, was die Besorgnis über Marktanteilsverluste an aufstrebende Marken wie On und Hoka verstärkte.
  • Trotz einer insgesamt positiven Marktstimmung mit Hoffnungen auf Zinssenkungen spiegelte der deutliche Rückgang von Nike die Schwierigkeiten des Unternehmens wider, Wachstumsprobleme anzugehen und seinen Wettbewerbsvorteil in der Branche aufrechtzuerhalten.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 19.7% gesunken

  • Die Nike-Aktie brach um über 17% ein, nachdem die Umsatzprognose düster war und der Umsatz hinter den Schätzungen zurückblieb, was zu geringeren Umsatzaussichten für das Geschäftsjahr 2025 führte.
  • Der Markt reagierte negativ auf die kontinuierlichen Wachstumsherausforderungen, mit denen der Einzelhandelsriese konfrontiert war, und spiegelte die Besorgnis der Anleger über die zukünftige Leistung des Unternehmens wider.
  • Analystenmaßnahmen wirkten sich weiter auf die Aktie aus, da Überarbeitungen des Aktienziels von Nike mit unterschiedlichen Ratings einhergingen, was die gemischte Stimmung rund um das Unternehmen noch verstärkte.
  • Der von Nike prognostizierte unerwartete Einbruch der Umsätze im Jahr 2025 trug zum schlechtesten Tag der Aktie aller Zeiten bei und verdeutlichte die Unsicherheit und Herausforderungen, die dem Unternehmen in den kommenden Jahren bevorstehen.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 19.5% gesunken

  • Heute verzeichnete die Nike-Aktie einen signifikanten Abwärtstrend.
  • Die enttäuschenden Umsatzprognosen für 2025 und eine düstere kurzfristige Prognose waren entscheidende Faktoren für den Rückgang der Aktie.
  • Die Sorgen der Anleger wurden durch eine Herabstufung der Nike-Aktien auf "halten" durch Stifel und eine Senkung des Kursziels verschärft.
  • Der Quartalsbericht für das vierte Quartal lenkte die Aufmerksamkeit auf einen Mangel an Produktinnovationen, der möglicherweise die Pessimismus umgebende Nike-Aktie verstärkte.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 19.4% gesunken

  • Nach den Einnahmen im vierten Quartal und den schwachen Leitlinien für das Geschäftsjahr 25 erlebte Nike eine erhebliche bärische Bewegung.
  • Bemerkenswerte Herabstufungen von Analysten, darunter die von JP Morgan und Morgan Stanley, verstärkten die negative Marktstimmung gegenüber dem Unternehmen weiter.
  • Der Aktienmarkt reagierte negativ auf den wahrgenommenen Mangel an Innovation und die enttäuschenden Finanzergebnisse von Nike, was zu einem deutlichen Rückgang des Aktienwerts führte.
  • Der heutige Rückgang des Nike-Aktienkurses kann auf eine Kombination aus unerfüllten Gewinnerwartungen, einflussreichen Herabstufungen von Analysten und breiteren Marktbedingungen zurückgeführt werden.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 18.2% gesunken

  • Es gab eine bemerkenswerte bärische Bewegung in Nikes Aktienleistung.
  • Faktoren wie Herabstufungen von Analysten und gedämpfte FY25-Leitlinien nach dem vierten Quartal beeinflussten den Rückgang der Aktie.
  • Nikes Prognose weiterer Umsatzeinbußen und die überarbeiteten Leitlinien für das Gesamtjahr wirkten sich ebenfalls negativ auf das Vertrauen der Anleger aus.
  • Während die allgemeine Marktstimmung mit den US-Aktienterminkontrakten mit Gewinnen gemischt war, hatte der deutliche Rückgang von Nike einen bescheiden positiven Einfluss auf die Marktöffnungsaussichten.

28.05.2024 - NKE Aktie war um 15.8% gesunken

  • Die Nike-Aktien fielen um 15% nach einem weniger optimistischen Umsatzausblick, was Bedenken hinsichtlich des zukünftigen Umsatzpotenzials des Unternehmens aufkommen ließ.
  • Die gedämpfte Prognose für das Geschäftsjahr 2025, die einen Rückgang des gemeldeten Umsatzes vorsah, trug dazu bei, dass Investoren die Aussichten von Nike negativ bewerteten.
  • Der Rückgang des Aktienwerts könnte auch mit den Bewertungen der Analysten und den Reaktionen des Marktes auf die Geschäftszahlen des vierten Quartals des Unternehmens zusammenhängen, die die Erwartungen nicht erfüllten.
  • Zusammenfassend zeigte der Markt eine starke Reaktion auf den wenig inspirierenden Umsatzausblick von Nike, was zu einem deutlichen Rückgang des Aktienkurses führte.

22.02.2024 - NKE Aktie war um 6.6% gesunken

  • Heute verzeichnete Nike (NKE) einen signifikanten Rückgang an der Börse, beeinflusst von verschiedenen Faktoren:
  • Trotz der Übertreffen der Gewinnerwartungen entstanden Bedenken unter den Anlegern aufgrund des prognostizierten Umsatzrückgangs von Nike in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2025, der auf eine Verschiebung im Produktportfolio zurückzuführen ist.
  • Der Wettbewerb von aufstrebenden Marken wie Lululemon, die Marktanteile gewinnen, zwang Nike dazu, sein Produktangebot mit modischeren Designs zu verbessern.
  • Die unterschiedliche Performance der US-Aktien, bei der Technologiewerte gut abschnitten, während andere Sektoren kämpften, trug zur insgesamt bärischen Einschätzung von Nike bei.
  • Die negative Resonanz auf das Design des England-Trikots, obwohl nicht finanzbezogen, trug wahrscheinlich zur ungünstigen Wahrnehmung der Marke Nike auf dem Markt bei.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.