Vorheriger Pfeil Aktien

Applied Materials Inc. ($AMAT) Aktie Prognose: Heute um 5.0% gesunken

Morpher AI hat ein bärisches Signal identifiziert. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der negativen Nachrichten weiter fallen.

Was ist Applied Materials Inc.?

Applied Materials (AMAT) ist ein an der NASDAQ notiertes Halbleiterunternehmen, heute erlebte die Aktie eine starke bärische Bewegung im Markt.

Warum geht Applied Materials Inc. runter?

AMAT aktie ist um 5.0% am Jul 11, 2024 19:42 gesunken

  • Ungewöhnliche Optionsaktivitäten, die eine bärische Haltung gegenüber AMAT zeigten, könnten die Stimmung der Anleger beeinflusst und zur bärischen Bewegung beigetragen haben.
  • Obwohl die Marktrenditen in letzter Zeit übertroffen wurden, hätte die negative Optionsaktivität diese positive Entwicklung überwiegen können.
  • Die insgesamt positive Stimmung im Technologiesektor, einschließlich der Zuwächse bei anderen Halbleiterwerten wie Micron Technology, schien sich nicht positiv auf die Leistung von AMAT auszuwirken.
  • Die Hervorhebung unterteuerter Halbleiteraktien könnte die Aufmerksamkeit der Anleger von AMAT abgelenkt haben, was trotz der positiven Branchenaussichten zu einer rückläufigen Bewegung geführt hat.

AMAT Preisdiagramm

AMAT Nachrichten

Angezeigte ungewöhnliche Optionsaktivität bei Applied Materials - Applied Materials

Wale mit viel Geld haben eine deutlich bärische Haltung gegenüber Applied Mat eingenommen. Beim Blick auf die Optionsgeschichte für Applied Mat AMAT haben wir 11 Trades entdeckt. Wenn wir die Details jedes Handels betrachten, ist es korrekt zu sagen, dass 27% der Anleger Trades mit bullischen Erwartungen eröffnet haben...

https://www.benzinga.com/insights/options/24/07/39730501/applied-mat-unusual-options-activity

News Article Image Angezeigte ungewöhnliche Optionsaktivität bei Applied Materials - Applied Materials

Angewandte Materialien

Zum Abschluss des letzten Handelstages stand Applied Materials (AMAT) bei 254,97 $, was eine Veränderung von +1,39 % gegenüber dem vorherigen Handelstag bedeutet.

https://www.zacks.com/stock/news/2299544/applied-materials-amat-surpasses-market-returns-some-facts-worth-knowing

News Article Image Angewandte Materialien

Nasdaq und S&P 500 setzen ihren Aufstieg fort, da der Anstieg von Nvidia die Technologieaktien hebt.

... während Applied Materials und Micron Technology um 1,5% bzw. 1% zulegten. Der S&P 500 Information Technology Index erreichte ebenfalls ein Allzeithoch, da das Interesse an KI- und anderen Technologieaktien die Stimmung an den Aktienmärkten aufhellte.

https://gazette.com/news/us-world/nasdaq-s-p-500-power-on-as-nvidia-surge-lifts-tech-stocks/article_ffdf2aa4-6d53-56af-bc57-4edfce547fae.html

News Article Image Nasdaq und S&P 500 setzen ihren Aufstieg fort, da der Anstieg von Nvidia die Technologieaktien hebt.

Wall Street-Analysten sehen Applied Materials

Nach der durchschnittlichen Broker-Empfehlung (ABR) sollte man in Applied Materials (AMAT) investieren. Es wird debattiert, ob dieser sehr begehrte Metrik effektiv ist, da die Empfehlungen der Wall Street-Analysten tendenziell übermäßig optimistisch sind. Wäre es lohnenswert, in die Aktie zu investieren?

https://www.zacks.com/stock/news/2298425/wall-street-analysts-see-applied-materials-amat-as-a-buy-should-you-invest

News Article Image Wall Street-Analysten sehen Applied Materials

3 stark unterteuerte Halbleiteraktien, die Sie jetzt kaufen können

Nicht alle Halbleiteraktien mit Skin im KI-Boom sind enorm überbewertet. Trotz des heißen Laufs bei Chip-Plays haben vernachlässigte Plays immer noch einen Wert, vor dem viele Anleger aus dem einen oder anderen Grund zurückschrecken. Ob aufgrund einzigartiger Risiken, Unsicherheiten oder anderer Faktoren, einige davon

https://investorplace.com/2024/07/3-seriously-underpriced-semiconductor-stocks-to-snap-up-now/

News Article Image 3 stark unterteuerte Halbleiteraktien, die Sie jetzt kaufen können

Applied Materials Inc. Preisverlauf

11.06.2024 - AMAT Aktie war um 5.0% gesunken

  • Ungewöhnliche Optionsaktivitäten, die eine bärische Haltung gegenüber AMAT zeigten, könnten die Stimmung der Anleger beeinflusst und zur bärischen Bewegung beigetragen haben.
  • Obwohl die Marktrenditen in letzter Zeit übertroffen wurden, hätte die negative Optionsaktivität diese positive Entwicklung überwiegen können.
  • Die insgesamt positive Stimmung im Technologiesektor, einschließlich der Zuwächse bei anderen Halbleiterwerten wie Micron Technology, schien sich nicht positiv auf die Leistung von AMAT auszuwirken.
  • Die Hervorhebung unterteuerter Halbleiteraktien könnte die Aufmerksamkeit der Anleger von AMAT abgelenkt haben, was trotz der positiven Branchenaussichten zu einer rückläufigen Bewegung geführt hat.

11.06.2024 - AMAT Aktie war um 5.0% gesunken

  • Die heutige bärische Bewegung in AMAT könnte auf die jüngsten ungewöhnlichen Optionsaktivitäten zurückgeführt werden, die auf eine bärische Haltung von Anlegern mit erheblichem Kapital hinweisen.
  • Jüngste Diskussionen über unterbewertete Halbleiteraktien könnten die Aufmerksamkeit von AMAT abgelenkt haben, was zu einem Rückgang der Nachfrage nach seinen Aktien geführt hat.
  • Der Fokus auf unterbewertete Halbleiteraktien deutet darauf hin, dass Anleger möglicherweise nach lukrativeren Möglichkeiten suchen, was dazu führt, dass sie AMAT-Aktien verkaufen.
  • Die allgemeine Stimmung in der Halbleiterindustrie, in der Investoren auf der Suche nach versteckten Juwelen auf dem Markt sind, könnte zum Abwärtsdruck auf den Aktienkurs von AMAT beigetragen haben.

05.05.2024 - AMAT Aktie stieg um 6.2%

  • Empfehlungen von Finanzanalysten führten zu einem gesteigerten Vertrauen der Anleger in Applied Materials und KLA Corp.
  • Das positive Anleger-Sentiment spiegelte sich in den bullishen Optionstrends für Applied Materials wider.
  • Spekulationen über das mögliche Gewinnwachstum von Applied Materials, insbesondere im Bereich künstliche Intelligenz, zogen mehr Investoren an.
  • Der Rückgang des Aktienkurses von Dell, der mit AI-Server-Rückstandproblemen zusammenhängt, hat möglicherweise Investoren veranlasst, Alternativen wie Applied Materials im Halbleitersektor in Betracht zu ziehen.

05.05.2024 - AMAT Aktie stieg um 5.2%

  • Anleger mit beträchtlichem Kapital haben eine optimistische Haltung gegenüber AMAT eingenommen, wie die Optionshistorie zeigt.
  • Das erwartete erhebliche Gewinnwachstum, insbesondere im KI-Sektor, dürfte zum Optimismus der Anleger beitragen.
  • Die bullische Bewegung in AMAT könnte durch die schlechte Leistung eines Konkurrenten im KI-Servergeschäft weiter angekurbelt worden sein, was möglicherweise das Interesse der Anleger auf die vielversprechenden Aussichten von AMAT in der Halbleiterindustrie umlenkt hätte.

31.04.2024 - AMAT Aktie war um 2.0% gesunken

  • Die bärische Bewegung bei AMAT-Aktien heute könnte auf den Anstieg der bärischen Optionsaktivitäten durch risikofreudige Investoren zurückzuführen sein.
  • Der Rückstand von Dells KI-Servern, der die Erwartungen nicht erfüllt hat, könnte sich negativ auf die Stimmung in der Halbleiterindustrie ausgewirkt haben und zu einem breiteren Ausverkauf bei verwandten Aktien wie AMAT geführt haben.
  • Der Insiderverkauf von 20.000 Aktien durch den CFO von AMAT könnte ebenfalls zum Druck auf den Aktienkurs beigetragen haben, da dies mangelndes Vertrauen oder zukünftige Bedenken signalisieren könnte.
  • Insgesamt könnten die Kombination aus negativer Branchenstimmung aufgrund von Dells Leistung und dem Anstieg der bärischen Optionsaktivitäten bei AMAT die bärische Bewegung bei den Aktien heute vorangetrieben haben.

17.03.2024 - AMAT Aktie war um 5.1% gesunken

  • Die bärische Bewegung im AMAT-Aktienkurs heute könnte auf die allgemeine Marktsentiment und Bedenken hinsichtlich Inflation und Zinssenkungen zurückzuführen sein.
  • Die positiven Nachrichten über Alphabets Bemühungen, YouTube zu stärken, und Garmins Expansion in Europa könnten die Aufmerksamkeit der Investoren von Halbleiteraktien wie AMAT abgelenkt haben.
  • Powells Kommentare zur Halbleiterindustrie könnten, ohne ein Verschulden zuzugeben, Unsicherheit geschaffen und zu einem Ausverkauf von Halbleiteraktien wie AMAT geführt haben.
  • Die Fokussierung auf inflationsgeschützte Aktien in Marktberichten könnte die Investorenpräferenzen von Halbleiteraktien weg gelenkt haben, was sich negativ auf die Performance von AMAT auswirkte.

17.03.2024 - AMAT Aktie war um 5.1% gesunken

  • Die rückläufige Bewegung bei AMAT könnte auf die Gewinnmitnahme der Anleger nach einer Phase bullischer Dynamik zurückzuführen sein.
  • Die heißen VPI-Daten und Inflationsbedenken hätten Anleger dazu veranlassen können, sich mit inflationssichereren Aktien zu befassen, was sich negativ auf die Leistung von AMAT ausgewirkt hätte.
  • Die Unsicherheit über Zinssenkungen und Anpassungen der Anlegererwartungen könnte auch die bärische Stimmung gegenüber AMAT beeinflusst haben.
  • Die bullische Aktivität der Großanleger auf AMAT, wie sie im Optionshandel zu sehen ist, deutet auf eine potenzielle Aktienerholung in naher Zukunft hin, trotz des aktuellen bärischen Trends.

17.03.2024 - AMAT Aktie war um 5.1% gesunken

  • Investoren, die Gewinne mitgenommen haben, nach einer Phase des Optimismus, könnten zu dem Rückgang von AMAT beigetragen haben.
  • Erwartungen an positive Überraschungen von anderen Unternehmen während der Berichtssaison könnten die Aufmerksamkeit von AMAT abgelenkt haben, was zu einem Rückgang des Aktienkurses geführt hat.
  • Bedenken hinsichtlich hoher CPI-Daten und der Attraktivität von inflationsresistenten Aktien könnten einige Investoren veranlasst haben, ihre Anlageportfolios anzupassen, was sich negativ auf AMAT auswirkte.
  • Die jüngsten Zunahmen in der optimistischen Optionsaktivität bei AMAT könnten ein vorübergehender Trend gewesen sein, der eine Korrektur des Aktienkurses heute ausgelöst hat.

04.03.2024 - AMAT Aktie war um 2.2% gesunken

  • Die bärische Bewegung im Aktienkurs von AMAT könnte auf die allgemeine Marktunsicherheit zurückzuführen sein.
  • Trotz der potenziellen Vorteile aus dem KI-Markt könnte die Aktie durch breitere Markttrends beeinflusst worden sein, die das Anlegervertrauen beeinträchtigen.
  • Die ungewöhnliche Optionsaktivität, mit einer Aufteilung zwischen bullischen und bärischen Händlern, könnte zur Volatilität im Aktienkurs von AMAT beigetragen haben.
  • Der Rückgang im Aktienkurs von AMAT, der den allgemeinen Marktrückgang übertraf, könnte Bedenken unter den Anlegern ausgelöst haben, was zu einem Ausverkauf führte.

21.02.2024 - AMAT Aktie stieg um 6.3%

  • Die Aktie von AMAT stieg um 2,9% auf 210,97 $, beeinflusst von starken Finanzergebnissen von Micron und positiven Prognosen für das dritte Quartal, die auf günstige Branchentrends hinweisen.
  • Die Halbleiterindustrie gedeiht aufgrund der wachsenden Nachfrage nach KI-Technologie und der eskalierenden Spannungen zwischen den USA und China, was Unternehmen wie Applied Materials zugutekommt.
  • Trotz bärischer Stimmung an den Optionsmärkten stützte die strategische Position von AMAT in der Halbleiterausrüstungsherstellung und der positive Branchenausblick die bullische Performance des Unternehmens heute.

21.02.2024 - AMAT Aktie stieg um 6.8%

  • AMAT erlebte heute eine starke bullische Bewegung, möglicherweise getrieben von positiver Marktsentiment und spezifischen Entwicklungen innerhalb der Halbleiterindustrie.
  • Der Anstieg des Aktienkurses von AMAT könnte mit der positiven Performance anderer Halbleiterunternehmen wie Micron verknüpft sein, was auf eine positive Branchenaussicht hindeutet.
  • Das wachsende bullische Options-Trading bei AMAT deutet ebenfalls auf zunehmendes Anlegervertrauen in die zukünftige Entwicklung des Unternehmens hin.
  • Steigende Gewinnschätzungen für AMAT deuten auf potenzielle Wachstumschancen in naher Zukunft hin.

01.02.2024 - AMAT Aktie stieg um 5.1%

  • Die Ernennung eines neuen VP und Chief Accounting Officer bei Applied Materials könnte auf positive interne Umstrukturierungen und Führungswechsel innerhalb des Unternehmens hinweisen.
  • Die Teilnahme an der SPIE Advanced Lithography + Patterning Conference legt nahe, dass Applied Materials aktiv an modernster Technologie und Innovation beteiligt ist, was möglicherweise das Vertrauen der Anleger in die Zukunftsaussichten des Unternehmens stärkt.
  • Als einer der besten langfristigen Halbleiterwerte hervorgehoben zu werden, hätte mehr Privatanleger zu AMAT locken und so zur optimistischen Bewegung des Aktienkurses beitragen können.
  • Die Diskussion über die Aufdeckung des inneren Werts von Applied Materials deutet auf ein wachsendes Interesse an den Fundamentaldaten des Unternehmens hin, was die Anleger möglicherweise dazu veranlasst hätte, einen positiveren Blick auf die AMAT-Aktien zu werfen.

01.02.2024 - AMAT Aktie stieg um 5.4%

  • Die bullische Bewegung bei der AMAT-Aktie heute kann auf die positiven Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Unternehmen zurückgeführt werden:
  • Die Ernennung eines neuen Vizepräsidenten und Chief Accounting Officer könnte bei den Investoren Vertrauen in die Führung und die finanzielle Verwaltung des Unternehmens geschaffen haben.
  • Die Podiumsdiskussion während der SPIE Advanced Lithography + Patterning Conference könnte das anhaltende Engagement von Applied Materials für modernste Technologien und Branchentrends hervorgehoben haben.
  • Trotz neuer Vorladungen bezüglich China-Lieferungen könnte die Tatsache, dass die Untersuchung auf andere US-Behörden wie die SEC ausgeweitet wurde, darauf hindeuten, dass das Unternehmen kooperiert und die Situation effektiv bewältigt.
  • Insgesamt haben diese Entwicklungen wahrscheinlich zur bullischen Stimmung um AMAT beigetragen, da die Investoren optimistisch hinsichtlich der zukünftigen Perspektiven und strategischen Ausrichtung des Unternehmens sind.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.