Vorheriger Pfeil Aktien

MSCI Inc ($MSCI) Aktie Prognose: Heute um 8.3% gestiegen

Morpher AI hat ein bullisches Signal erkannt. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der guten Nachrichten weiter steigen.

Was ist MSCI Inc?

MSCI Inc. (NYSE: MSCI) ist ein führender Anbieter kritischer Entscheidungsunterstützungstools und -dienste für die globale Investmentgemeinschaft. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Indizes, Analysen und Daten an, um Anlegern dabei zu helfen, fundiertere Anlageentscheidungen zu treffen.

Warum steigt MSCI Inc?

MSCI aktie ist um 8.3% am Jul 23, 2024 17:21 gestiegen

  • Das Unternehmen meldete beeindruckende Q2-Erträge mit einem Umsatzwachstum von 14,0% im Jahresvergleich und übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Diese starke finanzielle Leistung stärkte wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger in die Zukunftsaussichten des Unternehmens.
  • Der Aktienkurs stieg innerhalb von nur 3 Monaten um 26%, was auf den wachsenden Marktoptimismus und das Interesse der Anleger an den Angeboten von MSCI zurückzuführen ist.
  • Trotz des positiven Ergebnisberichts behielt ein großes Finanzinstitut eine neutrale Haltung gegenüber MSCI-Aktien bei und deutete möglicherweise auf gewisse Vorsicht oder Vorbehalte hinsichtlich der Bewertung der Aktie oder des künftigen Wachstumspotenzials hin.
  • Ein Marktanalyst, der MSCI Inc. betont, weist darauf hin, dass die jüngste Leistung und Marktaktivität des Unternehmens die Aufmerksamkeit prominenter Marktanalysten und Investoren auf sich gezogen hat, was weiter zur optimistischen Dynamik des Aktienkurses beigetragen hat.

MSCI Preisdiagramm

MSCI Nachrichten

MSCI Q2 Earnings Impress Investors, CEO Emphasizes On Robust Client Base and Execution - MSCI ( NYSE:MSCI )

MSCI Inc MSCI reported fiscal 2024 second-quarter revenue growth of 14.0% year-on-year to $707.95 million, beating the analyst consensus estimate of $696.37 million. The adjusted EPS of $3.64 beat the analyst consensus estimate of $3.55. The stock price gained after the results.

https://www.benzinga.com/news/earnings/24/07/39912184/msci-q2-earnings-impress-investors-ceo-emphasizes-on-robust-client-base-and-execution

News Article Image MSCI Q2 Earnings Impress Investors, CEO Emphasizes On Robust Client Base and Execution - MSCI  ( NYSE:MSCI )

MSCI Inc''s Meteoric Rise: Unpacking the 26% Surge in Just 3 Months

MSCI Inc''s Meteoric Rise: Unpacking the 26% Surge in Just 3 Months

https://www.gurufocus.com/news/2479145/msci-incs-meteoric-rise-unpacking-the-26-surge-in-just-3-months

News Article Image MSCI Inc''s Meteoric Rise: Unpacking the 26% Surge in Just 3 Months

Goldman Sachs maintains neutral stance on MSCI shares, cites Q2 earnings

https://www.investing.com/news/company-news/goldman-sachs-maintains-neutral-stance-on-msci-shares-cites-q2-earnings-93CH-3531530

https://www.investing.com/news/company-news/goldman-sachs-maintains-neutral-stance-on-msci-shares-cites-q2-earnings-93CH-3531530

News Article Image Goldman Sachs maintains neutral stance on MSCI shares, cites Q2 earnings

MSCI Stock Earnings: MSCI Beats EPS, Beats Revenue for Q2 2024

MSCI (NYSE:MSCI) just reported results for the second quarter of 2024. MSCI reported earnings per share of $3.64. This was above the analyst estimate for EPS of $3.55. The company reported revenue of $707.95 million. This was 1.65% better than the analyst estimate for revenue of $696.43 million. InvestorPlace Earnings is a project that leverages data from TradeSmith to automate coverage of quarterly earnings reports. InvestorPlace Earnings distills key takeaways including earnings per share and revenue, as well as how a company stacks up to analyst estimates. These articles are published without human intervention, allowing us to inform our readers of the latest figures as quickly as possible. To report any concerns or inaccuracies, please contact us at editor@investorplace.com.

https://investorplace.com/earning-results/2024/07/msci-stock-earnings-msci-for-q2-of-2024/

News Article Image MSCI Stock Earnings: MSCI Beats EPS, Beats Revenue for Q2 2024

Cramers Stop Trading: MSCI

CNBCs Jim Cramer explains why he is keeping an eye on shares of MSCI Inc.

https://www.cnbc.com/video/2024/07/23/crameras-stop-trading-msci.html

News Article Image Cramers Stop Trading: MSCI

MSCI Inc Preisverlauf

23.06.2024 - MSCI Aktie stieg um 8.3%

  • Das Unternehmen meldete beeindruckende Q2-Erträge mit einem Umsatzwachstum von 14,0% im Jahresvergleich und übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Diese starke finanzielle Leistung stärkte wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger in die Zukunftsaussichten des Unternehmens.
  • Der Aktienkurs stieg innerhalb von nur 3 Monaten um 26%, was auf den wachsenden Marktoptimismus und das Interesse der Anleger an den Angeboten von MSCI zurückzuführen ist.
  • Trotz des positiven Ergebnisberichts behielt ein großes Finanzinstitut eine neutrale Haltung gegenüber MSCI-Aktien bei und deutete möglicherweise auf gewisse Vorsicht oder Vorbehalte hinsichtlich der Bewertung der Aktie oder des künftigen Wachstumspotenzials hin.
  • Ein Marktanalyst, der MSCI Inc. betont, weist darauf hin, dass die jüngste Leistung und Marktaktivität des Unternehmens die Aufmerksamkeit prominenter Marktanalysten und Investoren auf sich gezogen hat, was weiter zur optimistischen Dynamik des Aktienkurses beigetragen hat.

23.06.2024 - MSCI Aktie stieg um 9.6%

  • Die Ergebnisse des 2. Quartals 2024 waren für MSCI mit einem EPS von $3,64 besonders stark und übertrafen die Analystenprognosen sowie einen Umsatz von insgesamt $707,95 Millionen, was die Erwartungen um 1,65% übertraf.
  • Die Einführung der neuen Private Capital Indexes durch MSCI, die private Fonds im Wert von über $11 Billionen umfassen, hat wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger und die Marktaufmerksamkeit gestärkt.
  • Das günstige Ergebnis zusammen mit der Einführung innovativer Indizes zur Förderung der Markttransparenz stärkte möglicherweise das Vertrauen der Anleger und trug zum Anstieg des MSCI-Aktienkurses bei.
  • Die robuste Finanzleistung und die strategischen Marktinitiativen des Unternehmens scheinen bei den Anlegern positiv angekommen zu sein und den Aufwärtstrend der Aktie voranzutreiben.

23.06.2024 - MSCI Aktie stieg um 12.3%

  • Die bullische Bewegung der heutigen MSCI-Aktie ist auf die beeindruckende Q2-Ergebnisentwicklung des Unternehmens im Jahr 2024 zurückzuführen, die die Umsatzund Gewinn-pro-Aktie-Schätzungen (EPS) übersteigt. Diese starke Finanzlage stärkte wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger und steigerte das Kaufinteresse.
  • Darüber hinaus könnten die Nachrichten über die Einführung einer Reihe privater Kapitalindizes durch MSCI auch die Wahrnehmung der Aktie durch die Anleger positiv beeinflusst haben. Dieser strategische Schritt unterstreicht das Engagement des Unternehmens für Innovation und die Erweiterung seines Produktportfolios, eine willkommene Entwicklung des Marktes.
  • Die allgemeine Stabilität der globalen Aktien nach der Ankündigung, dass Biden sich aus dem Wahlkampf zurückziehen würde, hätte einen unterstützenden Markthintergrund für den Aktienanstieg von MSCI schaffen können. Inmitten widerstandsfähiger globaler Märkte hätten sich Anleger möglicherweise eher geneigt gefühlt, nach risikoreicheren Vermögenswerten wie MSCI zu suchen.

24.03.2024 - MSCI Aktie war um 5.1% gesunken

  • Eine kürzliche Aufwertung von Kaufempfehlungen durch die Deutsche Bank, basierend auf erwartetem Umsatzwachstum, hatte keinen unmittelbaren Einfluss auf den Aktienkurs von MSCI, der eine bärische Bewegung zeigte.
  • Trotz einer Übertreffen der Erwartungen für das erste Quartal und einer Zunahme der wiederkehrenden Abonnements sank der Aktienkurs von MSCI aufgrund hoher Kosten, die die Rentabilität beeinträchtigten.
  • Während das allgemeine Marktsentiment in Asien positiv war und die Leistung des Technologiesektors stark war, verzeichnete MSCI keine Gewinne, was darauf hindeutet, dass unternehmensspezifische Faktoren den bärischen Trend beeinflusst haben könnten.
  • Anlegerbedenken hinsichtlich der Rentabilität von MSCI angesichts steigender Kosten könnten zu dem Rückgang des Aktienkurses beigetragen haben, trotz günstiger Ergebnisse und Marktbedingungen.

24.03.2024 - MSCI Aktie war um 5.1% gesunken

  • Die Gewinnkonferenz von MSCI im ersten Quartal zeigte eine positive Gewinnüberraschung, die durch steigende wiederkehrende Abonnements angetrieben wurde. Die Aktie fiel, da höhere Ausgaben die Rentabilität im ersten Quartal beeinträchtigten, trotz des Umsatzwachstums. Die Marktsentimente könnten sich aufgrund einer verfehlten Umsatzprognose und einer niedrigeren Retentionsrate im Vergleich zum Vorjahr eingetrübt haben. Die Abwärtsbewegung im Aktienkurs könnte Anlegerbedenken hinsichtlich des Ausgabenmanagements und des zukünftigen Umsatzwachstums des Unternehmens widerspiegeln.

23.03.2024 - MSCI Aktie war um 5.1% gesunken

  • MSCI verzeichnete im ersten Quartal 2024 ein starkes Wachstum bei den wiederkehrenden Abonnementeinnahmen, was auf eine positive Richtung für sein Geschäftsmodell hinweist.
  • Trotz der Übertreffen der Gewinnerwartungen je Aktie, verzeichnete die Aktie einen Abwärtstrend, da sie die Umsatzerwartungen für dasselbe Quartal nicht erfüllte.
  • Die gestiegenen Ausgaben, die die Rentabilität des ersten Quartals beeinträchtigten, trugen zum Rückgang des Aktienkurses von MSCI bei.
  • Die Reaktion des Marktes deutet darauf hin, dass die Anleger sich durch das Umsatzdefizit enttäuscht fühlen könnten, was die positiven Fortschritte bei den wiederkehrenden Abonnementeinnahmen in den Hintergrund rückt.

23.03.2024 - MSCI Aktie war um 5.1% gesunken

  • MSCI meldete starke Ergebnisse für das erste Quartal mit einem Gewinn pro Aktie über den Erwartungen, jedoch einem Umsatzfehler, was zu einer bärischen Marktbewegung führte.
  • Trotz des positiven Wachstums der wiederkehrenden Abonnementeinnahmen und einer Steigerung des Gesamt-Run-Rates fiel der Aktienkurs nach den Ergebnissen, möglicherweise aufgrund des Umsatzfehlers.
  • Geringere als erwartete Umsatzzahlen könnten zu Anlegerbedenken beigetragen haben, die die positiven Ergebnisse des Gewinns pro Aktie überschatten.
  • Der Rückgang des Aktienkurses deutet darauf hin, dass Anleger möglicherweise eine stärkere Umsatzperformance erwartet haben, was zu einer bärischen Stimmung auf dem Markt für MSCI heute geführt hat.

23.03.2024 - MSCI Aktie war um 14.5% gesunken

  • MSCI meldete für das erste Quartal einen Umsatzanstieg von 14,8% im Vergleich zum Vorjahr auf 679,97 Millionen US-Dollar, der die Konsensschätzung verfehlte. Dieser Umsatzrückgang dürfte zum bärischen Markttrend beigetragen haben.
  • Obwohl sie die Schätzungen zum Gewinn pro Aktie übertrafen, blieb der Umsatz von 679,97 Millionen US-Dollar hinter den Erwartungen zurück, was zu Enttäuschungen bei den Anlegern und einem Rückgang des Aktienkurses führte.
  • Die Bindungsrate des Unternehmens fiel auf 92,8% im Vergleich zu 95,2% im letzten Jahr, was auf mögliche Herausforderungen bei der Kundenbindung und der Umsatzgenerierung hindeutet.
  • MSCIs optimistischer Ausblick auf Rentabilität und Wachstum im Jahr 2024 könnte dazu beitragen, das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen und den Aktienkurs in Zukunft zu stabilisieren.

23.03.2024 - MSCI Aktie war um 8.3% gesunken

  • MSCI hat beeindruckende Finanzergebnisse für das erste Quartal gemeldet, mit gestiegenen Gewinnen, die die Schätzungen übertroffen haben und das Widerstandspotenzial und das Wachstumspotenzial des Unternehmens zeigen.
  • Der Markt könnte aufgrund von Gewinnmitnahmen nach einer Phase positiver Performance vor dem Quartalsbericht bearish reagiert haben.
  • Anleger könnten besorgt über die allgemeinen Marktbedingungen sein, wie zum Beispiel den Rückgang bei Technologieund Momentumwerten, was zu einer vorsichtigen Herangehensweise an die Aktie von MSCI trotz der positiven Gewinne führt.
  • Die bevorstehenden Quartalsberichte anderer Unternehmen, insbesondere prominenter Unternehmen wie Tesla, Microsoft, Alphabet und Meta, könnten die Marktstimmung beeinflussen und zu der bearishen Bewegung bei der Aktie von MSCI beitragen.

31.00.2024 - MSCI Aktie stieg um 9.3%

  • Die bullische Bewegung von MSCI heute könnte auf die verbesserten ESG-Bewertungen von ENCAVIS und DMEGC Solar zurückgeführt werden, was auf eine verbesserte Nachhaltigkeit und Umweltleistung dieser Unternehmen hinweist.
  • Die positiven Nachrichten rund um die ESG-Ratings von MSCI hätten das Vertrauen und Interesse der Anleger in die Aktie wecken und zu einer optimistischen Marktbewegung führen können.
  • Der Artikel, in dem die Gewinnabrechnungsprotokolle von MSCI für das 4. Quartal 2023 erwähnt werden, legt nahe, dass die finanzielle Leistung des Unternehmens möglicherweise positiv war, was zusätzlich zur optimistischen Stimmung beitrug.
  • Die Erwähnung der Rolle von MSCI auf privaten Märkten und seines Einflusses als globaler Indexlieferant hätte auch die Anlegerstimmung ankurbeln und zur bullischen Bewegung beitragen können.

31.09.2023 - MSCI Aktie war um 1.2% gesunken

  • Trotz eines Umsatzwachstums von 11,6% im dritten Quartal verzeichnete MSCI heute eine starke bärische Bewegung.
  • Der Kauf einer neuen Beteiligung an MSCI durch Headlands Technologies LLC im zweiten Quartal hätte das Vertrauen der Anleger zunächst stärken können, die bärische Marktbewegung jedoch nicht verhindert.
  • Die Q3-Gewinn-Schätzungen von MSCI und das Non-GAAP-EPS, das die Erwartungen um $ 0,14 übertraf, hätten zunächst eine positive Stimmung liefern können, aber die allgemeine Marktstimmung überschattete diese positiven Ergebnisse.
  • Der Markt hat möglicherweise negativ reagiert, da der Umsatz von MSCI trotz des Anstiegs gegenüber dem Vorjahr keine Schätzungen um $ 1,33 Mio. verfehlt hat. Dies hätte Bedenken hinsichtlich der zukünftigen Wachstumsaussichten des Unternehmens aufkommen lassen können.

29.08.2023 - MSCI Aktie stieg um 2.5%

  • Die bullische Bewegung in MSCI kann heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Positive Stimmung in den Chip-Aktien: Trotz eines herausfordernden Septembers für Chip-Aktien bleibt die Wall Street optimistisch, was auf eine Erholung des Sektors hinweist. Dieser Optimismus hätte die Leistung von MSCI positiv beeinflussen können.
  • 2. Erholung der asiatischen Aktien: Asiatische Aktien waren aufgrund von Bedenken hinsichtlich erhöhter Zinssätze einem Abwärtsdruck ausgesetzt. Die heutige leichte Erholung der asiatischen Aktien, wie der breiteste Index der Aktien im asiatisch-pazifischen Raum außerhalb Japans durch MSCI zeigt, hätte jedoch zur bullischen Bewegung in MSCI beitragen können.
  • 3. Gesamtmarktstimmung: Trotz der gemischten Performance asiatischer Aktien und der anhaltenden Zinsdämpfung gelang es MSCI, eine starke bullische Bewegung zu zeigen. Dies deutet darauf hin, dass Anleger möglicherweise andere positive Faktoren oder Chancen auf dem Markt gefunden haben, was zu einem erhöhten Kaufinteresse an MSCI führt.
  • Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die bullische Bewegung in MSCI heute auf die positive Stimmung bei den Chipbeständen, eine leichte Erholung der asiatischen Aktien und den allgemeinen Marktoptimismus trotz Zinsbedenken zurückzuführen ist.

29.07.2023 - MSCI Aktie war um 7.7% gesunken

  • Die bärische Bewegung in MSCI kann heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Schwache Industriegewinne in China: Der Einbruch der chinesischen Industriegewinne im siebten Monat in Folge hat Bedenken hinsichtlich des Wirtschaftswachstums des Landes geweckt. Dies hat zu einem Rückgang der chinesischen Blue Chips geführt und sich negativ auf MSCI ausgewirkt.
  • 2. Mögliche Entfernung von Zee Entertainment aus dem Global Small-Cap-Index: Die Nachricht von MSCI, dass Zee Entertainment aus seinem Index gestrichen wurde, hätte Unsicherheit schaffen und zu Verkaufsdruck auf die Aktie führen können, was zur bärischen Bewegung beitrug.
  • 3. Rede von Dollarstärke und Falkenzinsen: Der steigende Dollar und die Erwartung einer Falkenrede des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell haben die asiatischen Aktien, einschließlich MSCI, negativ beeinflusst. Die Marktstimmung zu höheren Zinssätzen kann zu einem Ausverkauf von Aktien führen.
  • 4. Paytm-Inklusionshoffnungen: Obwohl dies nicht direkt mit der bärischen Bewegung von MSCI zusammenhängt, hat die Nachricht von Paytms möglicher Inklusion in MSCI für die Aktie Begeisterung und positive Stimmung erzeugt. Dies könnte jedoch nur begrenzte Auswirkungen auf die heutige Gesamtleistung von MSCI gehabt haben.
  • Insgesamt ist die bärische Bewegung in MSCI auf schwache industrielle Gewinne in China zurückzuführen, die mögliche Entfernung von Zee Entertainment aus dem Index, die Dollarstärke, und die Erwartung einer hawkischen Zinsrede des Fed-Vorsitzenden.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.