Vorheriger Pfeil Aktien

General Mills Inc. ($GIS) Aktie Prognose: Heute um 5.1% gesunken

Morpher AI hat ein bärisches Signal identifiziert. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der negativen Nachrichten weiter fallen.

Was ist General Mills Inc.?

General Mills (GIS) ist ein wichtiger Akteur in der Lebensmittelbranche für Verbraucher und bekannt für beliebte Marken wie Cheerios und Pillsbury. Die Aktie des Unternehmens zeigte zuletzt einen deutlichen Abwärtstrend am Markt.

Warum geht General Mills Inc. runter?

GIS aktie ist um 5.1% am Jun 26, 2024 15:16 gesunken

  • Die Aktien von General Mills (GIS) gingen zurück, nachdem die vierteljährlichen Umsatzzahlen niedriger ausfielen als erwartet und die Aussichten konservativ waren, was auf niedrigere Preise und Verkaufsmengen zurückzuführen war.
  • Im vierten Quartal meldete das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 6,3% im Vergleich zum Vorjahr und konnte damit die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen.
  • General Mills prognostizierte einen Jahresgewinn, der unter den Prognosen lag, und verwies auf Herausforderungen wie Kostendruck, geringere Nachfrage nach Snackbars und Tiernahrung sowie erhöhte Inputkosten.
  • Die Gesamtleistung im 4. Quartal, die durch das Fehlen des Gewinns pro Aktie und den unter den Prognosen liegenden Umsatz gekennzeichnet war, trug zum Rückgang der Aktie bei.

GIS Preisdiagramm

GIS Nachrichten

General Mills sinkt als Umsatzrückgang inmitten der „herausfordernden Betriebsumgebung''

Die Aktien von General Mills fielen am Mittwoch, nachdem der Konsumgüterriese schwächer als erwartete Quartalsumsätze erzielte und sanfte Hinweise zu niedrigeren Preisen und Mengen gab.

https://www.investopedia.com/general-mills-slumps-as-sales-drop-amid-challenging-operating-environment-8669377

News Article Image General Mills sinkt als Umsatzrückgang inmitten der „herausfordernden Betriebsumgebung''

GIS-Einnahmen: General Mills tankt auf gemischte Q4-Leistung

Die Aktien von General Mills (NYSE:GIS) sind heute in der Vormarktsitzung um fast 5% gesunken, nachdem der Marken-Konsumlebensmittelanbieter ein gemischtes Set gemeldet hatte…

https://www.tipranks.com/news/gis-earnings-general-mills-tanks-on-mixed-q4-performance

News Article Image GIS-Einnahmen: General Mills tankt auf gemischte Q4-Leistung

Pillsbury Maker General Mills Jahresgewinnausblick Enttäuschungen, Stock Falls - General Mills

Die GIS-Aktien von General Mills, Inc. werden schlechter gehandelt, nachdem das Unternehmen im vierten Quartal des Geschäftsjahres 24 schlechtere Einnahmen als erwartet gemeldet hat. Das Unternehmen meldete im vierten Quartal einen Umsatzrückgang von 6,3% gegenüber dem Vorjahr auf $4,71 Milliarden und verfehlte damit die Konsensschätzung des Analysten von $4,85 Milliarden.

https://www.benzinga.com/news/earnings/24/06/39501521/pillsbury-maker-general-mills-annual-profit-outlook-disappoints-stock-falls

News Article Image Pillsbury Maker General Mills Jahresgewinnausblick Enttäuschungen, Stock Falls - General Mills

General Mills prognostiziert einen Jahresgewinn unter den Schätzungen unter Berufung auf Kostendruck von Reuters

(Reuters) - Cheerios-Getreidehersteller General Mills (NYSE:) prognostizierte am Mittwoch einen Jahresgewinn, der unter den Schätzungen liegt, und verzeichnete einen stärker als erwarteten Rückgang des Quartalsumsatzes, der durch die geringere Nachfrage nach Snackbars und Tiernahrung sowie höhere Inputkosten beeinträchtigt wurde. Das Unternehmen erwartet außerdem einen jährlichen Dollarwert

https://theadvisermagazine.com/market-research/stock-market/general-mills-forecasts-annual-profit-below-estimates-citing-cost-pressures-by-reuters/

News Article Image General Mills prognostiziert einen Jahresgewinn unter den Schätzungen unter Berufung auf Kostendruck von Reuters

General Mills (GIS) Q4-Einnahmen: EPS-Missstände, Einnahmen bleiben hinter den Schätzungen zurück

General Mills (GIS) Q4-Einnahmen: EPS-Missstände, Einnahmen bleiben hinter den Schätzungen zurück

https://www.gurufocus.com/news/2464054/general-mills-gis-q4-earnings-eps-misses-revenue-falls-short-of-estimates

News Article Image General Mills (GIS) Q4-Einnahmen: EPS-Missstände, Einnahmen bleiben hinter den Schätzungen zurück

General Mills Inc. Preisverlauf

26.05.2024 - GIS Aktie war um 5.1% gesunken

  • Die Aktien von General Mills (GIS) gingen zurück, nachdem die vierteljährlichen Umsatzzahlen niedriger ausfielen als erwartet und die Aussichten konservativ waren, was auf niedrigere Preise und Verkaufsmengen zurückzuführen war.
  • Im vierten Quartal meldete das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 6,3% im Vergleich zum Vorjahr und konnte damit die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen.
  • General Mills prognostizierte einen Jahresgewinn, der unter den Prognosen lag, und verwies auf Herausforderungen wie Kostendruck, geringere Nachfrage nach Snackbars und Tiernahrung sowie erhöhte Inputkosten.
  • Die Gesamtleistung im 4. Quartal, die durch das Fehlen des Gewinns pro Aktie und den unter den Prognosen liegenden Umsatz gekennzeichnet war, trug zum Rückgang der Aktie bei.

26.05.2024 - GIS Aktie war um 6.6% gesunken

  • General Mills stand im vierten Quartal mit einem Umsatzrückgang von 6,3% gegenüber dem Vorjahr vor Herausforderungen und blieb damit hinter den Prognosen der Analysten zurück.
  • Auch das EPS des Unternehmens konnte die Erwartungen nicht erfüllen, was den Abwärtstrend der Aktie beeinflusste.
  • Bedenken hinsichtlich enttäuschender Umsatzprognosen und eines Rückgangs der organischen Nettoumsätze in den wichtigsten Kategorien führten zu einem Rückgang der Aktien um 4%, was auf Befürchtungen der Anleger über die Aussichten des Unternehmens hindeutet.

20.02.2024 - GIS Aktie stieg um 2.3%

  • Die Aktien von General Mills (GIS) verzeichneten einen deutlichen Anstieg, nachdem im dritten Quartal ein Umsatzrückgang im Geschäftsjahr 24 von nur 1% gegenüber dem Vorjahr angekündigt wurde, der die Prognosen der Analysten übertraf. Diese starke Gewinnentwicklung und Umsatzentwicklung trugen zur positiven Entwicklung der Aktie bei.
  • Das Unternehmen übertraf die Erwartungen für das im Februar 2024 endende Quartal um 12,50% bei den Erträgen und um 2,93% beim Umsatz, was eine robuste Leistung zeigte und das Vertrauen der Anleger stärkte.
  • Die positiven Nachrichten darüber, dass General Mills die Q3-Gewinnund Umsatzprognosen übertraf, führten in Verbindung mit der insgesamt günstigen Stimmung gegenüber der Aktie wahrscheinlich zu einem erhöhten Anlegerinteresse und einer höheren Kaufaktivität, was die heute beobachtete optimistische Marktbewegung ankurbelte.

17.10.2023 - GIS Aktie war um 0.5% gesunken

  • Die bärische Bewegung im GIS-Bestand kann heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Gemischte Marktbedingungen: Trotz der gemischten Gesamtmarktbedingungen gingen die Aktien von General Mills zurück, was auf eine schwächere Stimmung gegenüber der Aktie hinweist. Dies könnte auf Bedenken hinsichtlich der Leistung des Unternehmens oder auf zukünftige Wachstumsaussichten zurückzuführen sein.
  • 2. Rückgang der Beteiligungen: Charles Schwab Investment Management Inc. und Financial Architects Inc. haben im zweiten Quartal ihre Positionen bei General Mills reduziert. Dieser Verkaufsdruck institutioneller Anleger könnte zur bärischen Bewegung der Aktie beigetragen haben.
  • 3. Marktweite Trends: Die bärische Bewegung in GIS könnte auch von breiteren Markttrends beeinflusst werden. Der Russell 2000-Index, der heute einen erheblichen Gewinn verzeichnete, deutet darauf hin, dass Anleger möglicherweise aus defensiven Aktien wie General Mills in wachstumsorientiertere Sektoren gewechselt sind.
  • 4. VPI-Daten und Erwartungen an Zinssenkungen: Die Reaktion des Marktes auf die VPI-Daten mit den Erwartungen an Zinssenkungen im Jahr 2024 hätte die Anlegerstimmung gegenüber General Mills beeinflussen können. Als Konsumgüterunternehmen kann General Mills empfindlich auf Änderungen der Zinssätze und Inflationserwartungen reagieren.
  • Insgesamt ist die bärische Bewegung der GIS-Aktien heute auf gemischte Marktbedingungen, einen Rückgang der institutionellen Bestände, breitere Markttrends sowie die Auswirkungen von VPI-Daten und Erwartungen an Zinssenkungen zurückzuführen.

01.08.2023 - GIS Aktie war um 1.0% gesunken

  • Die bärische Bewegung im GIS-Bestand kann heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Flaches bis negatives Nettoumsatzwachstum: Ein Artikel von Seeking Alpha unterstreicht den Kampf von General Mills mit einem flachen bis negativen Nettoumsatzwachstum in den meisten Kernabteilungen. Diese schwache Leistung hätte die Anlegerstimmung dämpfen und zur bärischen Bewegung beitragen können.
  • 2. Gemischte Marktleistung: Während GIS in der vorherigen Handelssitzung mit einem leichten Gewinn schloss, blieb es hinter dem Gesamtmarkt zurück. Diese relative Underperformance könnte die Anleger dazu veranlasst haben, ihre Positionen zu verkaufen, was zur bärischen Bewegung führte.
  • 3. Möglicher Verkauf von Hostess Brands: In einem Artikel von MarketWatch wird General Mills als eines der Unternehmen erwähnt, die an der Übernahme von Hostess Brands interessiert sind. Diese Nachricht hätte bei den Anlegern zu Unsicherheiten führen können, da Fusionen und Übernahmen die Finanzdaten und Zukunftsaussichten eines Unternehmens beeinflussen können.
  • 4. Mangel an positiven Katalysatoren: Ein Artikel von Seeking Alpha legt nahe, dass General Mills vor einem herausfordernden Jahr stand, erwähnt aber auch, dass das Schlimmste vorbei sein könnte. Es scheint jedoch, dass die Anleger immer noch auf konkretere positive Entwicklungen warten, bevor sie sich auf die Aktie festlegen, was zu einer bärischen Bewegung führt.
  • Insgesamt ist die bärische Bewegung der GIS-Aktien heute auf das flache Nettoumsatzwachstum des Unternehmens, die gemischte Marktleistung und die Unsicherheit hinsichtlich potenzieller Akquisitionen zurückzuführen, und das Fehlen starker positiver Katalysatoren.

31.07.2023 - GIS Aktie war um 0.8% gesunken

  • Die bärische Bewegung in GIS-Aktien ist heute auf die Nachricht von Hostess Brands zurückzuführen, die einen Verkauf und das potenzielle Interesse von Unternehmen wie General Mills untersucht. Diese Nachricht könnte die Anleger veranlasst haben, über die Auswirkungen einer möglichen Akquisition auf die Finanzdaten von General Mills und die zukünftigen Wachstumsaussichten zu spekulieren. Darüber hinaus hätte die positive Gewinnüberraschung von Smucker ( SJM ) die Aufmerksamkeit einiger Anleger von General Mills ablenken können, was zu einer bärischen Stimmung in der Aktie geführt hätte.

21.07.2023 - GIS Aktie war um 1.9% gesunken

  • Die Baisse-Bewegung im GIS-Aktienkurs heute könnte auf die folgenden Faktoren zurückzuführen sein:
  • 1. Rückgang des Short-Anteils am Streubesitz: Der Rückgang des Short-Anteils am Streubesitz von GIS deutet auf einen Rückgang des bärischen Sentiments unter den Anlegern hin. Dies könnte ein positives Zeichen für die Aktie sein, da es darauf hindeutet, dass weniger Anleger gegen ihre Performance wetten.
  • 2. Ernennung eines neuen Marketingvorstands bei Pidilite Industries: Obwohl diese Nachricht GIS nicht direkt betrifft, könnte sie ein Gefühl der Unsicherheit oder Konkurrenz innerhalb der Konsumgüterbranche geschaffen haben. Anleger könnten auf diese Nachricht reagiert haben, indem sie GIS-Aktien abgestoßen haben, was zu der bärischen Bewegung geführt hat.
  • 3. Gesamte Marktkonditionen: Es ist wichtig, die allgemeinen Marktkonditionen zu berücksichtigen, wenn man die Bewegung einer Aktie bewertet. Wenn der Gesamtmarkt heute einen bärischen Trend erlebt hat, könnte dies auch den Rückgang des GIS-Aktienkurses beeinflusst haben.
  • 4. Tägliche Handelssitzung: Die -0,79% Bewegung vom Vortag könnte ein Ergebnis regulärer Marktschwankungen und Gewinnmitnahmen durch Händler sein. Dies allein deutet möglicherweise nicht auf eine signifikante Verschiebung im langfristigen Ausblick für GIS hin.

28.05.2023 - GIS Aktie war um 6.3% gesunken

  • Die bärische Bewegung der GIS-Aktie heute kann auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Negative Umsätze: General Mills verzeichnete enttäuschende Umsatzzahlen im vierten Quartal, was zu einem Rückgang des Aktienkurses führte. Diese Nachricht dürfte das Anlegervertrauen beeinflusst haben und zur bärischen Bewegung beigetragen haben.
  • 2. Marktrückgang: Der Gesamtmarkt verzeichnete einen Rückgang, wobei der Dow Jones und der NASDAQ beide im Minus handelten. Dieser breitere Markttrend könnte die bärische Bewegung bei der GIS-Aktie beeinflusst haben.
  • 3. Hoher Preis: Trotz der vielversprechenden Chancen auf dem globalen Lebensmittelmarkt könnten einige Anleger durch den hohen Preis der GIS-Aktie abgeschreckt worden sein. Dies könnte zu Verkaufsdruck und der anschließenden bärischen Bewegung beigetragen haben.
  • 4. Dividendenausschüttung: General Mills kündigte auch eine Erhöhung seiner Dividende um 9% an. Obwohl dies als positive Entwicklung angesehen werden könnte, konnte dies den Einfluss der enttäuschenden Umsatzzahlen nicht ausgleichen, was zur bärischen Bewegung der Aktie führte.
  • Insgesamt kann die bärische Bewegung der GIS-Aktie heute auf negative Umsätze, Marktrückgang, hohen Preis und die begrenzte Auswirkung der Dividendenausschüttung zurückgeführt werden.

28.05.2023 - GIS Aktie war um 6.5% gesunken

  • General Mills (GIS) hat heute eine starke bärische Bewegung erlebt.
  • Das Unternehmen meldete ein Wachstum des Umsatzes im vierten Quartal, das die Erwartungen der Analysten nicht erfüllte, mit einem Anstieg von 3% im Vergleich zum Vorjahr.
  • Die geringe Nachfrage nach Fertigflocken, Snacks und Mahlzeiten aufgrund höherer Preise trug zum Rückgang des Absatzvolumens bei.
  • General Mills prognostizierte für das kommende Geschäftsjahr einen düsteren Gewinn, da Preiserhöhungen weiterhin die Kundennachfrage beeinflussten.

28.05.2023 - GIS Aktie war um 6.7% gesunken

  • Die bärische Bewegung bei GIS-Aktien heute kann auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Enttäuschendes Umsatzwachstum: General Mills meldete ein vierteljährliches Umsatzwachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr, blieb jedoch hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Der Umsatz des Unternehmens von 5,03 Milliarden US-Dollar verfehlte die Konsensschätzung von 5,17 Milliarden US-Dollar. Diese Unterdurchschnittlichkeit im Umsatz könnte zur bärischen Stimmung beigetragen haben.
  • 2. Verfehlte Umsatzerwartungen: Der Umsatzverlust des Unternehmens von 150 Millionen US-Dollar trug weiter zur negativen Marktsentiment bei. Investoren könnten negativ auf die niedriger als erwarteten Umsatzzahlen reagiert haben, was zu der bärischen Bewegung bei den Aktien führte.
  • 3. Markt Spekulation: Die Nachrichten über die USA, die neue Beschränkungen für den Export von KI-Chips nach China in Betracht ziehen, was sich auf andere Aktien wie Nvidia auswirkte, könnten ebenfalls die bärische Bewegung bei GIS-Aktien beeinflusst haben. Marktteilnehmer könnten diese Nachrichten mit potenziellen Störungen in der Lieferkette oder den globalen Operationen von General Mills in Verbindung gebracht haben, was zu einem Verkauf der Aktien führte.
  • 4. Gewinnausblick: Da General Mills plant, Quartalsgewinne zu melden, könnte es unter den Investoren Erwartungen und Spekulationen über die finanzielle Leistung des Unternehmens gegeben haben. Jegliche Bedenken oder Unsicherheiten über die bevorstehende Gewinnveröffentlichung könnten zur bärischen Bewegung bei den Aktien beigetragen haben.

28.05.2023 - GIS Aktie war um 4.0% gesunken

  • Die bärische Bewegung bei GIS heute kann auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Quartalsbericht: Von General Mills wurde erwartet, dass sie ein Quartalsergebnis von 1,07 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 5,17 Milliarden US-Dollar vorlegen würden. Wenn die tatsächlichen Ergebnisse diese Schätzungen verfehlten, könnte dies das Anlegervertrauen negativ beeinflusst haben und zu der bärischen Bewegung geführt haben.
  • 2. Marktnachrichten: Die Nachrichten über die USA, die neue Beschränkungen für den Export von KI-Chips nach China in Betracht ziehen, könnten einen breiteren negativen Einfluss auf den Technologiesektor gehabt haben, der sich möglicherweise auf GIS ausgewirkt hat. Diese Nachrichten könnten Unsicherheit geschaffen und die Anleger dazu veranlasst haben, ihre Bestände an GIS abzustoßen.
  • 3. Fear & Greed Index: Die Verlagerung des Fear & Greed Index in die "Extreme Greed" Zone am Dienstag deutet darauf hin, dass die Marktstimmung übermäßig optimistisch war. Diese extreme Gier könnte Gewinnmitnahmen und eine Korrektur bei GIS ausgelöst haben, was zu der bärischen Bewegung führte.
  • 4. Gesamte Marktkonditionen: Der Dow Jones verzeichnete zum ersten Mal in sieben Tagen Gewinne, was auf eine allgemein positive Stimmung am Markt hindeutet. Dennoch könnte GIS aufgrund der oben genannten unternehmensspezifischen Faktoren eine bärische Bewegung erfahren haben, trotz der positiven Gesamtkonditionen am Markt.

07.05.2023 - GIS Aktie war um 5.8% gesunken

  • GIS verzeichnete heute eine starke bärische Bewegung.
  • Die positiven Q4-Ergebnisse von SJM hatten keinen positiven Überschwapp-Effekt auf GIS.
  • Der Rückgang auf dem Markt könnte zur bärischen Bewegung von GIS beigetragen haben.
  • Die enttäuschenden Verkaufsergebnisse von COST könnten auch den Konsumgütersektor, einschließlich GIS, beeinflusst haben.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.