Vorheriger Pfeil Aktien

Vulcan Materials Company (Holding Company) ($VMC) Aktie Prognose: Heute um 5.3% gestiegen

Morpher AI hat ein bullisches Signal erkannt. Der aktie-Preis könnte aufgrund des Schwungs der guten Nachrichten weiter steigen.

Was ist Vulcan Materials Company (Holding Company)?

Die Vulcan Materials Company (VMC) ist ein führender Hersteller von Baustoffen wie gebrochenem Stein, Sand und Kies, die für Infrastrukturprojekte unerlässlich sind. Das Unternehmen operiert hauptsächlich in den Vereinigten Staaten.

Warum steigt Vulcan Materials Company (Holding Company)?

VMC aktie ist um 5.3% am Feb 20, 2024 13:15 gestiegen

  • Die Vulcan Materials Company (VMC) hat kürzlich eine starke bullische Bewegung verzeichnet.
  • Die Tilgung von 550 Millionen Dollar an Anleihen vor dem Zeitplan deutet auf eine starke finanzielle Position und Vertrauen in zukünftige Cashflows hin.
  • Die Meldung von über 2 Milliarden Dollar EBITDA und das Übertreffen der Gewinne und Umsätze im vierten Quartal mit einer Steigerung des bereinigten EBITDA haben das Vertrauen der Anleger gestärkt.
  • Die Rekordrallye nach den positiven Ergebnissen des vierten Quartals und einem starken Ausblick legt nahe, dass Marktteilnehmer optimistisch hinsichtlich der Wachstumsaussichten und operativen Leistung der Vulcan Materials Company sind.

VMC Preisdiagramm

VMC Nachrichten

Vulcan Materials löst 550 Millionen US-Dollar Notizen vorzeitig ein

Die Vulcan Materials Company (VMC) hat ein Update veröffentlicht. Die Vulcan Materials Company hat beschlossen, ihre gesamten 550 Millionen US-Dollar 5,800 %-Anleihen, die in 2...

https://www.tipranks.com/news/company-announcements/vulcan-materials-redeems-550m-notes-ahead-of-schedule

News Article Image Vulcan Materials löst 550 Millionen US-Dollar Notizen vorzeitig ein

Quartalsbericht: Vulcan Materials meldete über 2 Milliarden US-Dollar EBITDA

Vulcan Materials hat bei der Gewinnkonferenz einen EBITDA von über 2 Milliarden US-Dollar gemeldet.

https://www.investing.com/news/stock-market-news/earnings-call-vulcan-materials-reported-over-2-billion-in-ebitda-93CH-3306804

News Article Image Quartalsbericht: Vulcan Materials meldete über 2 Milliarden US-Dollar EBITDA

Vulcan Materials erreicht Rekordhoch nach Q4-Übererfüllung, starkem Ausblick

Keine Zusammenfassung verfügbar.

https://seekingalpha.com/news/4068421-vulcan-materials-rallies-to-record-high-after-q4-beat-strong-outlook?feed_item_type=news

News Article Image Vulcan Materials erreicht Rekordhoch nach Q4-Übererfüllung, starkem Ausblick

Letzte Geschäfte: Leidos Holdings, Vulcan Materials und IDU

Das Investmentkomitee des Halbzeitberichts heute, bestehend aus Shannon Saccocia, Bill Baruch und Joe Terranova, geben ihre Top-Auswahlen bekannt, die sie für die zweite Hälfte im Auge behalten.

https://www.cnbc.com/video/2024/02/16/final-trades-leidos-holdings-vulcan-materials-and-idu.html

News Article Image Letzte Geschäfte: Leidos Holdings, Vulcan Materials und IDU

Vulkan

Vulcans (VMC) Ergebnisse für das vierte Quartal profitieren von starken Preisen und Volumen.

https://www.zacks.com/stock/news/2227520/vulcan-vmc-q4-earnings-revenues-beat-adjusted-ebitda-up

News Article Image Vulkan

Vulcan Materials Company (Holding Company) Preisverlauf

20.01.2024 - VMC Aktie stieg um 5.3%

  • Die Vulcan Materials Company (VMC) hat kürzlich eine starke bullische Bewegung verzeichnet.
  • Die Tilgung von 550 Millionen Dollar an Anleihen vor dem Zeitplan deutet auf eine starke finanzielle Position und Vertrauen in zukünftige Cashflows hin.
  • Die Meldung von über 2 Milliarden Dollar EBITDA und das Übertreffen der Gewinne und Umsätze im vierten Quartal mit einer Steigerung des bereinigten EBITDA haben das Vertrauen der Anleger gestärkt.
  • Die Rekordrallye nach den positiven Ergebnissen des vierten Quartals und einem starken Ausblick legt nahe, dass Marktteilnehmer optimistisch hinsichtlich der Wachstumsaussichten und operativen Leistung der Vulcan Materials Company sind.

17.01.2024 - VMC Aktie stieg um 5.3%

  • Vulcan Materials übertraf die Erwartungen, indem es ein EBITDA von über $2 Milliarden meldete, was eine robuste finanzielle Leistung zeigt.
  • Die Q4-Erträge und -Umsätze des Unternehmens übertrafen die Schätzungen, was auf günstige Preise und höhere Volumina zurückzuführen war.
  • Vulcans optimistische Aussichten und ermutigende Leitlinien für die zweite Jahreshälfte spielten eine Rolle für die positive Reaktion des Marktes.
  • Die starken Finanzergebnisse des Unternehmens, wie Umsatzwachstum und höherer Bruttogewinn, gepaart mit einem beeindruckenden bereinigten EPS-Schlag, stärkten das Vertrauen der Anleger und führten dazu, dass die Aktie ein neues Rekordhoch erreichte.

16.01.2024 - VMC Aktie stieg um 5.3%

  • Q4-Erträge und -Umsätze von Vulcan Materials zeigten eine außergewöhnliche Leistung und übertrafen die Erwartungen.
  • Das bereinigte EBITDA des Unternehmens profitierte von einer robusten Preisgestaltung und höheren Volumina und verzeichnete Wachstum.
  • Der optimistische Ergebnisbericht und die positiven Aussichten haben den Anstieg des Aktienkurses positiv beeinflusst.
  • Darüber hinaus stärkte die allgemeine Marktstimmung, begleitet von der Aufwärtsbewegung namhafter Aktien wie Applied Materials und Texas Roadhouse, möglicherweise das Vertrauen der Anleger in Vulcan Materials.

16.01.2024 - VMC Aktie stieg um 6.1%

  • Heute erlebte VMC eine starke bullische Bewegung, und hier ist der Grund:
  • Die Q4-Erträge und -Umsätze von VMC übertrafen die Erwartungen, wobei das bereinigte EBITDA ein Wachstum verzeichnete. Diese positive finanzielle Leistung trug wahrscheinlich zur bullischen Marktbewegung bei.
  • Auch der Bruttogewinn des Unternehmens verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg, was auf eine verbesserte betriebliche Effizienz und Rentabilität hindeutet.
  • Der optimistische Gewinnbericht und die positiven Leitlinien verbundener Branchenunternehmen könnten einen Spillover-Effekt gehabt haben und die Stimmung der Anleger gegenüber VMC gestärkt haben.
  • Insgesamt dürften die soliden Finanzergebnisse von VMC und die positive Marktstimmung gegenüber der Baubranche die optimistische Bewegung in der Aktie vorangetrieben haben.

16.01.2024 - VMC Aktie stieg um 6.9%

  • Die VMC-Aktien stiegen sprunghaft an, nachdem sie im vierten Quartal starke Ergebnisse für das Geschäftsjahr 23 gemeldet hatten, wobei der Umsatz im Einklang mit dem Konsens stand und der Bruttogewinn stieg.
  • Der optimistische Gewinnbericht und die positiven Leitlinien eines anderen Unternehmens für das zweite Quartal trugen ebenfalls zur optimistischen Bewegung der VMC-Aktien bei.
  • Der Rückgang der Einzelhandelsumsätze im letzten Monat trug dazu bei, die Befürchtungen vor einer überhitzten Wirtschaft und hohen Zinssätzen zu zerstreuen, was VMC und anderen Aktien Auftrieb gab.
  • Das einzigartig positionierte Aggregatgeschäft von VMC unterstützte zusammen mit einem starken Gewinnwachstum und einer Margenausweitung die bullische Bewegung weiter.

16.01.2024 - VMC Aktie stieg um 5.8%

  • Vulcan Materials Co. verzeichnete im vierten Quartal einen Gewinnanstieg und übertraf damit die Erwartungen. Dieser günstige Ergebnisbericht trug möglicherweise zur Aufwärtsbewegung der Aktie bei.
  • Der Bausektor, einschließlich des Nichtwohnbaus, verzeichnete im gesamten Jahr 2023 ein starkes Wachstum von etwa 20. Diese Gesamtleistung des Sektors könnte die positive Bewegung von VMC beeinflusst haben.
  • Analysten gehen davon aus, dass sich der Markt im Jahr 2024 stetig verbessern wird, was das Vertrauen der Anleger in verschiedene Bauaktien, einschließlich VMC, stärken wird.
  • Die optimistischen Bauaussichten, die von Unternehmen wie Caterpillar veranschaulicht werden, hätten Investoren dazu veranlassen können, VMC als zuverlässige Investition zu betrachten, was seinen Aufwärtstrend weiter vorantreibt.

02.10.2023 - VMC Aktie stieg um 5.0%

  • Die bullische Bewegung in VMCs Aktien kann heute auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Starkes Q3-Ergebnis: Die Vulcan Materials Company meldete im dritten Quartal 2023 besser als erwartete Gewinne und Umsätze. Diese positive finanzielle Leistung weist auf ein starkes Preiswachstum und eine starke operative Ausführung hin, was wahrscheinlich das Vertrauen der Anleger stärkte und zur bullischen Marktbewegung beitrug.
  • 2. Kurzer Zinsrückgang: Der jüngste Rückgang des kurzen Float-Prozentsatzes von Vulcan Materials deutet auf eine Verringerung der bärischen Stimmung bei den Anlegern hin. Als das kurze Interesse sank, deutet dies darauf hin, dass weniger Anleger gegen die Aktie wetten, was möglicherweise zu einem erhöhten Kaufdruck und einer bullischen Marktbewegung führt.
  • 3. Positive Marktstimmung: Die allgemeine Marktstimmung gegenüber Baustoffunternehmen hat möglicherweise eine Rolle in der bullischen Bewegung von VMC gespielt. Wenn es positive Aussichten für die Bauindustrie gibt, kann dies die Nachfrage nach Produkten von Vulcan Materials steigern und anschließend das Interesse der Anleger an der Aktie erhöhen.
  • 4. Betriebseffizienz: Die Fähigkeit von Vulcan Materials, seine Operationen effizient und effektiv auszuführen, hat möglicherweise zur bullischen Marktbewegung beigetragen. Der Fokus des Unternehmens auf operative Exzellenz und Kostenmanagement kann Investoren anziehen, die Unternehmen mit starken Fundamentaldaten und Wachstumspotenzial suchen.
  • Insgesamt dürfte die Kombination aus starken Erträgen, reduzierten kurzfristigen Zinsen, positiver Marktstimmung und operativer Ausführung heute zur bullischen Bewegung in den Aktien der Vulcan Materials Company beitragen.

26.09.2023 - VMC Aktie war um 5.2% gesunken

  • Die bärische Bewegung im heutigen Bestand von VMC kann auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:
  • 1. Ergebnis Fräulein: Trotz übertreffender Schätzungen zu Non-GAAP-EPS und Umsatzerlösen in ihren Q3-Ergebnissen hat der Markt möglicherweise aufgrund hoher Erwartungen negativ reagiert. Die Anleger erwarteten möglicherweise ein noch stärkeres Gewinnwachstum, was zu einem Ausverkauf der Aktie führte.
  • 2. Streit mit der mexikanischen Regierung: Die Nachricht, dass VMC in ihrem anhaltenden Streit mit der mexikanischen Regierung US-Schutz sucht, hätte die Aktie mit Unsicherheit und negativer Stimmung versorgen können. Die Anleger sind möglicherweise besorgt über die möglichen Auswirkungen dieses Streits auf die Geschäftstätigkeit und die Rentabilität von VMC.
  • 3. Gesamtmarktstimmung: Die breiteren Marktbedingungen und die Anlegerstimmung hätten auch eine Rolle bei der bärischen Bewegung der VMC-Aktien spielen können. Bei einem allgemeinen Abschwung im Bauoder Materialsektor hätte sich der Bestand von VMC negativ auswirken können.
  • 4. Mangel an positiven Katalysatoren: Das Fehlen signifikanter positiver Nachrichten oder Katalysatoren, die für VMC spezifisch sind, hat möglicherweise zur bärischen Bewegung beigetragen. Ohne positive Entwicklungen, um den Aktienkurs zu erhöhen, haben Anleger möglicherweise beschlossen, ihre Positionen zu verkaufen.
  • Insgesamt ist die bärische Bewegung in den heutigen Aktien von VMC auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen, darunter ein potenzieller Gewinnfehler, der anhaltende Streit mit der mexikanischen Regierung und die allgemeine Marktstimmung, und das Fehlen positiver Katalysatoren.

18.09.2023 - VMC Aktie war um 5.1% gesunken

  • Die bärische Bewegung in den Aktien von VMC könnte auf Bedenken hinsichtlich der Spitzennachfrage nach baubezogenen Beständen zurückgeführt werden, wie in einem Artikel von Investors Business Daily erwähnt. Dies könnte dazu geführt haben, dass Anleger ihre Positionen in VMC verkauft haben.
  • Die Nachricht vom New York State Teachers Retirement System, das einen Teil seiner Beteiligung an VMC verkauft, wie in einem Artikel von The AM Reporter erwähnt, hätte das bärische Gefühl verstärken können.
  • Es ist auch erwähnenswert, dass VMC eine vierteljährliche Dividende auf seine Stammaktien erklärt hat, wie in einem Artikel von PR Newswire erwähnt. Während Dividenden im Allgemeinen positive Nachrichten für Anleger sind, hat es möglicherweise nicht ausgereicht, die allgemeine bärische Marktstimmung auszugleichen.
  • Die Erhöhung des Anteils von Empirical Finance LLC, wie in einem Artikel von The AM Reporter erwähnt, hat möglicherweise die Aktien von VMC unterstützt, aber es scheint von anderen Faktoren überschattet worden zu sein, die zur bärischen Bewegung beitragen.

18.07.2023 - VMC Aktie war um 5.9% gesunken

  • Die bärische Bewegung im VMC-Aktienkurs heute könnte auf folgende Faktoren zurückzuführen sein:
  • 1. Gewinnmitnahmen: Nach einer Phase starker Performance haben Anleger möglicherweise beschlossen, Gewinne mitzunehmen, was zu einem Ausverkauf der Aktie geführt hat.
  • 2. Marktstimmung: Die allgemeine Marktstimmung könnte sich negativ entwickelt haben, was dazu führte, dass Anleger ihre Positionen in VMC zusammen mit anderen Aktien verkauften.
  • 3. Regulatorische Bedenken: Es könnten Nachrichten oder Gerüchte über regulatorische Probleme oder Änderungen in der Baustoffindustrie vorliegen, die das Anlegervertrauen in VMC negativ beeinflusst haben könnten.
  • 4. Technische Faktoren: Technische Indikatoren oder Chartmuster könnten einen bärischen Trend im VMC-Aktienkurs signalisiert haben, was zu einem erhöhten Verkaufsdruck führte.

04.04.2023 - VMC Aktie stieg um 4.8%

  • VMC verzeichnete heute eine starke bullische Bewegung, nachdem der Quartalsbericht für das erste Quartal veröffentlicht wurde, der die Schätzungen der Wall Street übertraf.
  • Der Non-GAAP-Ergebnis je Aktie des Unternehmens von $0,95 übertraf um $0,33, während der Umsatz von $1,65 Mrd. (+7,1% J/J) um $80 Mio. über den Erwartungen lag.
  • Die Erwartungen des Managements von VMC für 2023 umfassen ein Wachstum im Bauwesen weltweit, von dem Infrastrukturaktien wie VMC profitieren sollen.
  • Die bullische Bewegung von VMC heute könnte auf den positiven Quartalsbericht für das erste Quartal und den insgesamt optimistischen Ausblick im Infrastruktursektor aufgrund der globalen wirtschaftlichen Erholung zurückzuführen sein.
i
Haftungsausschluss
Morpher haftet nicht für den Inhalt der AI-Investment-Einblicke. Wie bei den meisten GPT-basierten Tools können diese Zusammenfassungen AI-Halluzinationen und ungenaue Informationen enthalten. Morpher präsentiert Ihnen keine Anlageberatung. Alle Investitionen beinhalten Risiken und die vergangene Performance eines Wertpapiers, einer Branche, eines Sektors, eines Marktes oder eines Finanzprodukts garantiert keine zukünftigen Ergebnisse oder Renditen. Investoren sind vollständig verantwortlich für alle Anlageentscheidungen, die sie treffen. Solche Entscheidungen sollten ausschließlich auf einer Bewertung ihrer finanziellen Umstände, Anlageziele, Risikotoleranz und Liquiditätsbedürfnisse basieren. Diese Zusammenfassungen stellen keine Anlageberatung dar.